Big Opening Flamingo Club: Bigger & Better

Einer der dienstältesten Zürcher Clubs und Pionier der Underground-Partykultur in den 80ern lebt wieder auf, diesmal aber bigger and better – der Flamingo Club breitet die Flügel aus! Freue dich auf das grosse Wiedersehen in zwei Wochen und auf alle legendären Partys, die noch bevorstehen.

Der Vogelzug des Flamingos ist endlich vorbei, der neue Club gelandet. Kaum jemand hat ein solch auffälliges Federkleid wie der rosafarbene Vogel. Am Freitag, den 22. November 2019 & Samstag, den 23. November 2019 präsentiert der Club seinen neuen Look und lädt mit grossen Highlights zu einem unvergesslichen Wochenende ein.

Wer in den vergangenen Jahrzehnten das Flamingo besucht hat, weiss, was abgeht. Der Club hat viel History zu bieten. Anfang der 80er Jahre fanden sich Transvestiten im Lokal in der Nähe des Hauptbahnhofes wieder. Querdenker, Freigeister und Figuren aus der Nacht tanzten hier zusammen. Anderssein war das Motto, welches auch stets gelebt und gefeiert wurde. Bis in die frühen Neunziger spielten im Flamingo talentierte DJs die «Club Music», die später auch zu House mutierte.

Von House zu Latin und R’n’B – Am Big Opening gibt es gleich mehrere Highlights zu geniessen: mit Maitre Gims und Dopebwoy legt dir das Flamingo zwei goldene Eier ins Nest. Reggaeton, Latin, Hip Hop und Afrobeats verwöhnen dein Gehör am grossen Eröffnungswochenende.

Vogelliebhaber, Hobbyornithologen und Musik-Fans – sie alle sind am grossen Opening Weekend im Flamingo Club willkommen. Was alles durch die Lüfte fliegen wird, erfährst du hier:

BIG OPENING – Freitag, 22.11.2019

Start: 23.00 Uhr
Stil: Reggaeton, Latin, Hip Hop, R’n’b
Live: Maitre Gims & Dopebwoy
DJs: Engels Rodriguez, Boombaztic, Dreez

BIG OPENING – Samstag, 23.11.2019

Start: 23.00 Uhr (vorher nur geladene Gäste)
Stil: Reggaeton, Latin, Hip Hop, R’n’b
DJs: Okay, Boombaztic, WR

Du kannst dich in der Limmatstrasse 65 auf Specials wie Welcome Cüpli, Apéro, Fingerfood, Show und auf eine unvergessliche Animation freuen.

Reserviere eine Lounge: reservation@flamingoclub.ch
oder über Whatsapp: +41765895775 

15 Jahre Longstreet Bar

Wir erinnern uns an die Zeit, als die Langstrasse noch Dreh- und Angelpunkt des Rotlichtmilieus in Zürich darstellte. Mittendrin, das Longstreet. Vor 15 Jahren wurde der Strip-Club zur Bar und ist seither einer der begehrtesten Bars der Piazza Cella. Zum 15-Jährigen Jubiläum feiert das Longstreet täglich, von Dienstag bis Samstag, sein Dasein. 

Dienstag,  1. Oktober 2019 / 20:00 – 02:00
JAM VEREIN RESONANCE
* * * * *

Mittwoch, 2. Oktober / 20:00 – 04:00
BAMBI COMEDY | CURVEZ w/ Playlst.
Jeden Mittwoch teilen sich Newcomer und gestandene Comedians die Bühne. Sei mit dabei, wenn erste Bühnenluft geschnuppert oder neues Material getestet wird. Tolle Comedians und jede Woche neue Jokes – alles was das Comedy-Herz höher schlagen lässt.
* * * * *

Donnerstag, 3. Oktober / 22:00 – 04:00
THIRSTAY w/ Xzavier Stone – Amos a la Playa – Ruben from Asia – OB One – CNG – LeAti$ – TKO – Rebel – Marcism – Faye
* * * * *

Freitag, 4. Oktober / 23:00 – 04:00
SHAWTY w/ BRII (AT) – John D – Shory – Badu
* * * * *

Samstag, 5. Oktober / 23:00 – 04:00
RED LIGHT DISTRICT w/ Danga (BE) – Verycozi – Faye – Hannah

usgang.ch wünscht auch dem Longstreet:
Cheers, Happy Birthday and on many more years

10 Jahre EXIL – Seit 10 Jahren für alle etwas dabei

 

Seit 2009 ist das EXIL aus der Clubszene nicht mehr wegzudenken. Der kleine aber feine Klub im Kreis 5 begeistert seit zehn Jahren seine Besucher. Eines der Erfolgsrezepte war und ist auch heute noch die Vielfältigkeit des EXILs. Qualität statt Quantität war stets das Motto der siebenköpfigen Inhabertruppe. Durch die verschiedenen Interessen der Inhaber wird ein breites Spektrum an Musikgenres und Veranstaltungen abgedeckt. Das EXIL ist ein Platz für jedermann. Das zeichnet den Club aus.

In der 10-Jahr-Jubiläumswoche wird exakt diese einzigartige Vielfältigkeit gefeiert. Von Montag bis Samstag werden verschiedene Veranstaltungen anlässlich des Jubiläums zelebriert. Auf folgende Acts und Partys können wir uns freuen: 

 

Montag, 23. September 2019 – Nik Bärtsch’s Ronin 

Nik Bärtsch, einer der Inhaber, performt seit Tag 1  jeden Montag mit seinem Zen Funk Quartett auf der Bühne des EXILs. Mit hypnotischen, polyrhytmischen Funk ziehen sie seit 10 Jahren die Besucher in ihren Bann. Zum 10. Geburtstag ihrer Stube machen sie natürlich genau das, was sie am allerbesten können: «Celebrate consistent groove development at our home base!» Zum 773. Mal. Seit Tag 1.

 

Dienstag, 24. September 2019 – Jordan Rakei 

Spätestens seit seiner ersten Show im EXIL, einem unglaublich magischen Abend im April 2018, hat Jordan Rakei einen fetten Logenplatz auf unserem Bookerradar eingenommen. Wir haben beobachtet, er hat fleissig weiter komponiert, produziert, geschrieben, gesungen und letztendlich im Juni sein neues Baby “Origin” zur Welt gebracht. Eine wunderschön melancholische und doch treibende Neo Soul Platte – alle Erwartungen übertroffen. Perfektes Timing also, wieder zuzuschlagen. Pünktlich zum 10-jährigen Jubiläum kehrt das Multitalent aus Neuseeland zurück und schenkt dem EXIL zum Geburtstag eine weitere unvergessliche funky-magic Show!

Gewinne mit usgang.ch 2×2 Tickets für Jordan Rakei. Nimm jetzt an der Verlosung teil. 

 

Mittwoch, 25. September 2019 – Juju 

Da ist sie wieder – Juju! Die gebürtige Neuköllner Rapperin kehrt zurück ins EXIL. Die 27-Jährige prägt mit ihrem unangepassten, meinungsstarken Rap eine ganze Generation und deckt dabei das ganze Spektrum von melancholisch über asozial bis hin zu den besten Partybangern ab. Live wird das ganze Spektakel durch Juju’s unglaubliche Energie und Ausstrahlung nochmals multipliziert. Der Grossteil von Juju’s „Bling Bling“-Tour ist schon längst bevor sie überhaupt gestartet hat ausverkauft. In einigen Städten müssen Konzerte in grössere Locations hochverlagert werden. Aber nicht in Zürich. In Zürich gibt es für sie nur das EXIL. Und das EXIL rastet aus, wenn Juju rappt!

Gewinne mit usgang.ch 2×2 Tickets für Juju. Nimm jetzt an der Verlosung teil. 

Donnerstag, 26. September 2019 – Ricardo Villalobos X Max Loderbauer X Nik Bärtsch X Nicolas Stocker & Kalabrese

Zum 10-jährigen EXIL-Jubiläum hat Ricardo Villalobos (Ja, RICARDO VILLALOBOS) zusammen mit seinem kongenialen Soundpartner Max Loderbauer und unseren haus- und stadteigenen Kultstars Nik Bärtsch und Nicolas Stocker ein exklusives Set einstudiert. Die vier Groove- und Klang-Masterminds arbeiten zum allerersten Mal zusammen und entwickeln ihre ganz eigene Ritual Groove Zone. Ein- und ausgrooven vor und nach der einzigartigen Performance tut Kalabrese. Ein Abend, den wir nicht so schnell wieder vergessen werden.

 

Freitag, 27. September 2019 – All Star Jam

Das EXIL ist ein Zuhause von Locals für Locals. Und weil Geburtstage immer der beste Grund für Reunions im grossen Stil sind, trommeln wir sie zum Jubiläum gleich alle aufs Mal ins Haus. Ein Abend, X Künstler, alle deine Freunde, ein paar Überraschungen und tausend Erinnerungen. Die DJs spielen einmal quer durch alle Musikstile, die Hosts sorgen mit ihren halbprofessionellen Moderationen dafür, dass du den Überblick behältst, dein Lieblingslied nicht verpasst und dein Glas immer mindestens halb voll ist.  Das coolste Familienfest, dass du jemals erleben wirst. 

Gewinne mit usgang.ch 3×2 Tickets für den All Star Jam. Nimm jetzt an der Verlosung teil. 

 

Samstag, 28. September 2019 – 10 Years Party 

Wo die Indie Rockers mit den R’n’B Lovers shaken, die Hip Hopper zu Beyoncé singen und die Raver ihr Füdli zu Baile Funk schwingen. Da muss die beste Geburtstagsparty der Stadt im Gange sein. Am Samstag werden alle erdenklichen Grenzen gesprengt, denn von Grenzen halten der Club eh nichts. Von Feiern dafür umso mehr. Auf 4 Floors kommt Partyenergie aus hundert verschiedenen Szenen, Musikrichtungen und Menschen zusammen. Weil im EXIL schon immer Platz für alle und alles war. So viel Diversität und eines verbindet sie doch alle: ihre Homebase, das Geburtstagskind, EXIL Baby.

10 years and counting.

Gewinne mit usgang.ch 3×2 Tickets für die 10 Years Party. Nimm jetzt an der Verlosung teil. 

7 Jahre Club Bellevue

Der Club im Herzen der Stadt feiert Geburtstag.

Am Wochenende dröhnen musikalische Bässe durch die Boxen im Kellerclub, an den übrigen Wochentagen ist es ein Ort für Konzerte, kulturelle Veranstaltungen oder Privat- und Spezialanlässe. Nachtschwärmer und Musikliebhaber aus aller Welt treffen sich im Herzstück von Zürich. Der für seine hervorragende Musikanlage bekannte Club feiert dieses Wochenende seinen 7. Geburtstag.

Der Club konnte bereits grosse Namen für sich beanspruchen: So durften Musikliebhaber zu Weltgrössen wie Nic Fanciulli, Joris Voorn oder Andrea Olivia in einer unvergleichbaren Atmosphäre tanzen. Der kleine aber feine Club in Zürich ermöglicht es nämlich seinen Besucher, internationale Grössen in einem intimen Rahmen zu erleben.

Für Musik-Aficionados ist aus jeder Ecke etwas dabei: Techno gibt’s an der U.N.D.E.R., klassischen House an einer AUDIOBOX, abwechslungsreicher wird’s an einer The Bellevue Suspects. Letztere und Uf dä Kippi – von Anfang an dabei und noch immer extrem beliebt. Zwischen den verschiedenen Partyreihen spielt dann auch mal eine Legende. Freitags beglücken uns neu unterschiedlichste Labels und nationale DJs, die nicht nur aus der elektronischen Ecke kommen.

Dieses Wochenende sagen wir Happy Birthday Club Bellevue! Zum Jubiläumswochenende werden unsere Ohren von langjährigen Residents und Freunden des Clubs verwöhnt.

Usgang.ch verlost für 3×2 Tickets für Freitag & Samstag

Terrazzza w/ Marco Carola

It Happens Again!

Marco Carola ist ein globaler Botschafter des Techno. Von Neapel im Süden Italiens aus, war Marco massgeblich an der Entwicklung der Elektronikszene in den frühen 90er Jahren beteiligt und brachte die florierende Techno-Napolitano-Szene in den Rest der Welt. Über zwanzig Jahre später ist Marco Carola immer noch einer der angesehensten Künstler der Techno-Szene, der als einer der Schlüsselfaktoren gilt, um das Genre zu weltweiter Anerkennung in der elektronischen Musik zu führen.

Marco Carola hat von seinen Anfängen als ambitionierter DJ in Neapel, über die Jahre in Frankfurt, bis zum Global Player dieser Tage einen musikalischen Backround gesammelt, wie ihn nur wenige Künstler seiner Liga vorweisen können. Und es scheint, als würde er, wie nur ein paar handvoll anderer Acts, mit den Jahren immer noch besser werden.

Seine aktuellen Sets bestechen mit einer Mischung aus urigem Sound der Marke Detroit und seeligem House mit viel Sonne im Herz.
Sichere dir jetzt dein Ticket!  

Usgang.ch verlost 2×2 Tickets für den italienischen Altmeister des Technos. Hier geht es zur Verlosung.

Die Terrazzza und Kaufleuten Crew freut sich, den italienischen Hengst auch dieses Jahr wieder in Zürich willkommen zu heissen.

15 Jahre SILK

Seit genau 15 Jahren feiern wir nun zusammen an der SILK im Mascotte Club Zürich!

Konstant, ohne Ausnahme oder Unterbruch, an jedem einzelnen Donnerstag in der gleichen Location! Es gibt weltweit nur noch wenige Event-Labels und Clubs, welche diese Konstanz vorweisen können. Dass diese Erfolgs-Serie an einem „normalen“ Wochentag entstehen konnte, macht uns nur noch stolzer! SILK ist der Schweizer Vertreter in der Champions League!

Mittlerweile ist die SILK eine der bekanntesten Partyreihen der Schweiz und das nicht ohne Grund! Die allerbesten DJs des Landes aus den Bereichen HipHop, R&B, Club Music & Reggaeton spielen an der SILK und sorgen für eine unvergleichbare Atmosphäre!

Wie jedes Jahr gibt’s zum Geburtstag die Longrinks (Hausmarken) passend zum Jubiläum den ganzen Abend lang für CHF 15 CHF.

Der Eintrittspreis bleibt ebenfalls bei den üblichen symbolischen CHF 15.-. Usgang.ch verlost 3×2 Tickets. Hier findest du den Link zur Verlosung

Für eine legendäre Partynacht, ganz in gewohnter SILK-Manier, plus ein paar Schippen obendrauf, ist gesorgt!

Happy Birthday SILK!

 

Roadhouse Luzern – Where The Party Never Ends!

Als einziges Lokal in der Schweiz ist das Roadhouse Luzern 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr und bis mindestens morgens um 4 Uhr geöffnet. Seit über 14 Jahren für die legendären Partys bekannt, beschert uns der Club immer noch phänomenale Nächte. Anders als in anderen Lokalen deckt das Roadhouse ein breites Spektrum an musikalischen Vorlieben ihrer Gäste ab, egal welcher Musikgeschmack: von Deep House, Elektro und Hip Hop zu Partytunes bis Rock ist bestimmt für jedes Gehör etwas dabei. Auch Sportfans und Essensliebhaber können hier ihren Drang stillen.

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die britische Pub-Atmosphäre lädt zum Verweilen ein, die Jam-Sessions und Live Konzerte sowie die Special Events und die einmaligen Partys mit einzigartigen DJs machen das Lokal zu dem, was es ist: unverkennbar. In einem der angesagtesten Clubs der Zentralschweiz auf drei Etagen inmitten der Leuchtenstadt Luzern, direkt am Bahnhof, kann gefeiert werden, was das Zeug hält. In der oberen Galerie gemütlich sitzen oder sich an der EG-Bar mit den neusten Premium Spirituosen verwöhnen lassen: Roadhouse has it all. Wenn das nicht reicht, kann man sich auf der unteren Ebene von dem DJ in eine musikalische Ekstase befördern lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Was ist los im Roadhouse? Am Wochenanfang heisst es „Staff Night“, alle Angestellten, die am Wochenende arbeiten müssen haben das gleiche Recht auf Party. STUesday ist Beerpong angesagt, besorgt euch einen Pitcher Bier und legt los, Spass die ganze Nacht. Mittwoch stehen die Frauen bei „Girls Night out“ im Vordergund. Der richtige Ausgang beginnt am Donnerstag mit unserem 2 für 1 auf Bier, Wein und Mineral heisst „Badinga“, die „Corona“ -lover wissen wovon ich rede. ROAR, „Go Wild“ am Freitag ist der nächste Zwischenstopp am Partymarathon, bevor es zur „Nightshift“ am Samstag geht. Die Nachtschicht nimmt kein Ende, denn wir haben Open End. Du entscheidest, wann du nach Hause gehst. Dadurch, dass auch immer fleissig Nachtzüge von Luzern nach Zürich fahren, kannst du auch bequem wieder nach Hause fahren und im Regio Express den Abend bzw. die Nacht ausklingen lassen. No worries dort!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie komme ich denn da hin? Die Anreise könnte nicht leichter sein. Mit den vielen Direktzügen ab Zürich HB ist man in knapp 45 Minuten am Bahnhof Luzern, wo es dann nur noch einige wenige Schritte bis zum legendären Lokal sind. Geht man ein paar Meter weiter, steht man bereits schon fast mit einem Fuss im wunderschönen Vierwaldstättersee.

Das Roadhouse bietet nicht nur ausgezeichnete Drinks, unvergessliche Nächte und ein unvergleichbares Ambiente, sondern auch noch internationale DJs. Die vielen Residents bieten ein extraordinäres Musikprogramm. Die aktuellen Veranstaltungen findest du hier

Also, wer hat noch nicht, wer will noch mal? Ganz nach dem Motto:

Roadhouse, where the party never ends!

Partygänger und Clubbesitzer können aufatmen!

 

Partygänger und Clubbesitzer können aufatmen: Das Bundesamt für Gesundheit zieht ihren Vorschlag einer neuen Lärmschutzverordnung zurück.

Durch diese neue Verordnung wären Schweizer Veranstalter gezwungen gewesen, Ihre Konzert- oder Partynächte, ab einer Lautstärke von 93 Dezibel, professionell aufzeichnen zu lassen. Dies hätte Kosten mit sich gebracht, welche nur wenige grosse Locations hätten bewältigen können.

Die aktuellen Höchstwerte solcher Messungen sind bereits tief angesetzt. Die Schweizer Schallverordnung gehört nämlich zu den strengsten der Welt! Zum Vergleich: Das Gesprächslevel in einer gut gefüllten Bar liegt schon bei 90 Dezibel.

 

Mit 11’000 Unterschriften gegen neue Regelung

Der Luzerner Musiker Felix Mechelke, hatte Ende August die Online Petition «Macht unsere Konzerte nicht kaputt» lanciert. Innerhalb von nur einem Monat kamen so über 11’000 Unterschriften zusammen. «Das spricht Bände – die Leute wollen Musik geniessen und dabei nicht eingeschränkt werden», erklärt Mechelke.

Eine Arbeitsgruppe aus verschiedenen Verbänden sei zusammengesetzt worden, um gemeinsam eine Empfehlung für Messgeräte vor Ort zu erstellen, schreibt der Dachverband der Schweizer Musikveranstalter. Diese soll den Gesundheitsschutz gewährleisten, welcher dem BAG dabei so am Herzen liegt. Der Bundesrat wird voraussichtlich im Frühjahr 2019 über den definitiven Inhalt einer aktualisierten Lärmschutzverordnung entscheiden.

Auf zur „KaufWiesn“ 2018!

Ab Mittwoch 17. Oktober bis Freitag, 19. Oktober 2018 feiert das Kaufleuten in Zürich das legendäre Oktoberfest!

Während drei Tagen verwandelt sich der Kaufleuten Clubsaal in eine bayrische Festhütte mit der originalen Wiesn Band Sax Martl! Am Mittwoch startet dieses grandiose Spektakel mit dem traditionellen Anstich des Bierfasses! O’zapft is!

Feier mit deinen Freunden am gemeinsamen Tisch, erhebt eure Krüge, springt auf die Festbänke und singt zu den Hits der Live-Band. Mit authentischer Deko, Weisswurst und frischen Brezen ist echtes Münchner Feeling garantiert!

Der richtige Dresscode ist dabei pflicht! Das Motto: «Be a Bayer!»
Schlüpft in eure Lederhosen & Dirndl und zieht die Strümpfe hoch.

Bist du dabei? Dann reserviere noch heute einen Tisch für dich und deine Freunde direkt HIER.

Du möchtest einen Tisch für 5 Personen im Wert von CHF 500.- gewinnen? Dann mach bei unserem Gewinnspiel mit! Hier gehts zum Wettbewerb.

Wenn die Party durch K.O.-Tropfen zum Albtraum wird

Momentan geht ein Video viral, dass zwei junge Frauen auf einem Festival zeigt. Sie filmt sich im Selfiemodus und innerhalb weniger Sekunden wirft der Typ hinter ihr etwas in ihren Becher.

 

Klick hier um das Video zu sehen.

 

Meine unschöne Erfahrung mit K.O.-Tropfen

Ich war mit meinen zwei besten Freundinnen zum ersten Mal in den Ferien. Sonne, Meer und feiern -Mallorca sollte es sein.

Jeden Abend besuchten wir die gleiche Bar, bevor wir in den Ausgang gingen. An dem einen Abend spendierte uns der Barkeeper Shots. Natürlich dachten wir uns nichts dabei und wir freuten uns darüber. Wir tranken noch einen Cocktail und machten uns auf den Weg in den Club. Bis dahin merkten wir noch nichts von den K.O.-Tropfen. Etwa eine Stunde später begannen die Tropfen zu wirken. Ich verlor meine zwei Freundinnen und alles was ich von diesem Abend noch weiss, sind einige kurze Szenen – unschöne Szenen. Ich sehe mich zum Beispiel von oben, wie ich in dem Club auf dem Boden lag und mir etwa sechs Personen helfen mussten, um aufstehen zu können. Schwarz. Ein Mann der mich anfässt und ich mich nicht wehren kann. Schwarz. Wie ich mit anderen Männern bei einem Restaurant stehe. Schwarz. 

Als Nächstes erinnere ich mich nur noch daran, dass ich alte Freunde aus dem Nachbarsdorf traf. Sie merkten, dass etwas nicht in Ordnung war und trugen mich Huckepack in das Hotel, wo zur Erleichterung meine zwei Freundinnen schliefen. Als wir aufstanden, waren wir uns alle einig, da musste etwas in unseren Shots gewesen sein, denn wir alle hatten einen Black Out. Es ist ein verdammt beschissenes Gefühl nicht mehr zu wissen, was letzte Nacht mit einem passiert ist.

Ach ja, Sprüche die du dir einfach sparen kannst:

  • Du hattest bestimmt einfach zu viel Alkohol
  • Du weisst doch genau, dass man auf seinen Drink aufpassen soll
  • Wie kann das passieren, ihr wart doch zusammen da.. ich würde meine Freundin niemals alleine lassen

Tanzen für den guten Zweck

Diesen Freitag findet die «Hit Machine» Party im Zürcher Club Hiltl statt. Hits aus den 90ern bis heute bringen dich zum Tanzen und jetzt kommt das Beste:

Die gesamten Einnahmen der Eintritte werden an die Krebsliga Schweiz gespendet!

Also nichts wie los – tanze dich am Freitag, 16. März, für einen guten Zweck durch die Nacht, denn sie wird etwas ganz Besonderes.

Hier findest du alle weiteren Informationen.

Zudem verlosen wir für diesen speziellen Abend 3×2 Gratiseintritte!

MAAGIC NEW YEAR’S EVE

In der Härterei wird auch dieses Jahr wieder richtig fett ins neue Jahr gefeiert. Das Ganze mit internationalen DJ’s aus der Oberliga.  It’s maagic!

Auch dieses Jahr wird im Maag Areal wieder richtig ins neue Jahr reingefeiert. Auf zwei Floors wird das alte Jahr mit viel, viel Musik verabschiedet. Dann heisst es schon: Welcome to 2018!

Angeführt wird der Event vom Live-Elektroniker Worakls. Der Franzose ist dafür bekannt, mit  Minimal Techno, Tech House und Deep House die Hütte zum Brennen zu bringen. Mit dem längst legendären Jan Blomqvist an seiner Seite gesellt sich noch ein zweiter Headliner dazu und damit sind gleich zwei der führenden Artisten im Sektor der emotional aufgeladenen elektronischen Musik am Start!

Ach und falls du zwischendurch mal Ruhe brauchst: Eine Ruhe Lounge hat es auch. Aber an Silvester wird Ruhe bekanntlich überbewertet.

Na, Bock drauf? Schnapp dir die heiss begehrten Tickets. Die ersten Kategorien sind bereits ausverkauft.

Tickets: Vorverkauf

Infos:

Beginn: 22:00

Ort: HärtereiHardstrasse 219 8005 Zürich