Der neue Horrorfilm “The Prodigy” lässt dich nicht mehr einschlafen

Taylor Schilling, der Star aus der Hit-Serie “Orange is the New Black“, spielt im neuen Horrorstreifen “The Prodigy“, die Mutter des 10-jährigen Jackson Robert Scott (bekannt als “Georgie” aus dem Film “Es“).

Mutter Sarah (Taylor Schilling) ist beunruhigt. Ihr junger Sohn Miles (Jackson Robert Scott) verhält sich seit einigen Tagen sehr seltsam. Alles deutet darauf hin, dass eine böse, womöglich übernatürliche Kraft von ihm Besitz ergriffen hat.

Sarah muss herausfinden was – oder wer– dafür verantwortlich ist. Sie wird gezwungen, in der Vergangenheit nach Antworten zu suchen und nimmt dich dabei mit auf einen wilden Ritt, bei dem die Grenzen zwischen Wahrnehmung und Realität erschreckend unklar werden.

Das alles unter der Regie von Nicholas McCarthy und produziert von Tripp Vinson, welche schon für den Horror-Klassiker “Der Exorzismus von Emily Rose” verantwortlich waren.

Versuche dein Glück und gewinne 2 Tickets für dich und deine Begleitung direkt HIER

Kinostart ist der Donnerstag 7. März – Hinsetzen und anschnallen!

Cocktail-Tipps für zu Hause

Damit du nach dem Wochenende nicht mit Schrecken feststellen musst, dass du wiedermal deinen Lohn für überteuerte Drinks ausgegeben hast, haben wir für dich drei einfache Rezepte für tolle Cocktails, die du ganz einfach zuhause machen kannst.

Basil Smash

Gin-Liebhaber aufgepasst!  Mit Basilikum, Zitronen und Gin (z.B. Hendrick’s Gin, erhältlich für ungefähr 35 Franken im Grosshandel) lässt sich ein Drink zaubern, der sich zeigen lässt. Nimm eine Handvoll Basilikumblätter und gebe es mit Zitronensaft (aus ½ Zitrone) in einen Shaker hinein. Zerdrücke die Kräuter mit einem Mörser und entfalte die frische des Basilikums. Je nach Geschmack kannst du noch Zucker hinzufügen. Als nächstes gibst du 6 cl (oder auch mehr) Gin hinzu, wirfst einige Eiswürfel dazu und «shakest» es kräftig durch. Schliesslich wird das Ganze durch ein Sieb ins Cocktailglas gegeben, welches mit Eis serviert werden sollte. Damit das Auge noch was davon hat, kannst du den Drink mit Basilikumblättern dekorieren!

Für die Faulen unter euch: es gibt heutzutage verschiedene Fertig-Mixes (unter anderem auch Basilikum-Mix), bei denen du nur noch den Gin dazugeben musst.

 

 

Moscow Mule

Wer kein Fan von Gin ist, ist dafür sicherlich ein grosser «Vodka-Lover»! Dafür braucht man Vodka (z.B. Absolut Vodka, für etwa 25 Franken im Grosshandel erhältlich), Limettensaft, Gurken und Ginger Beer. Dieser Cocktail geht ganz einfach und schnell: gib den Limettensaft (aus ½ Limette) und 6 cl Vodka in ein mit Eis gefülltem Glas. Füll es mit 12 cl Ginger-Beer auf und rühr es vorsichtig um – und fertig ist der Moscow Mule! Enjoy!

 

 

 

Hugo

Für diejenigen, die zu schwach sind für harten Alkohol und es gerne unkompliziert haben, ist Hugo die beste Option. Im Aldi kriegt ihr schon für 3.95 Franken eine Flasche Hugo, die schon fertig gemixt ist (kauft deshalb am besten gleich 10!). Aufpeppen könnt ihr den Drink mit frischer Minze und Limetten. Das Eis darf natürlich nicht fehlen! Cheers!

 

Was dein WhatsApp-Bild über deinen Charakter verrät

Was haben deine Mutter, deine beste Freundin und dein Crush gemeinsam? Alle schreiben mit dir über WhatsApp und sehen dein Profilbild. Wusstest du, dass dieses Foto aber ziemlich viel über deinen Charakter aussagt? Duckface oder gar nicht erst auf dem Bild zu sehen: Das sind die 5 häufigsten Profilbild-Typen und ihre Bedeutung.

 

Das typische Selfie 

Ein Lächeln auf den Lippen und ein gezielter Blick in die Kamera? Ganz klar! Du bist auf jeden Fall eine selbstbewusste Person, die kein Problem damit hat, sich auch genau so offen zu präsentieren. Durch deine natürliche Schönheit wirst du von Menschen jedoch oft missverstanden. Deine Offenheit lässt andere schnell an Arroganz und Überheblichkeit denken, aber deine Freunde wissen, dass das alles Quatsch ist!

 

Das Gruppenfoto  

Auf deinem WhatsApp-Profilbild bist du immer mit deiner Crew, zum Beispiel auf einer Party oder einfach mit deiner BFF zu Hause abgelichtet? Dann stehen Freunde und Familie bei dir an erster Stelle. Unter deinen Freunden fühlst du dich wohl und stärker als alleine. Wenn dich jemand kennen lernen will, dann muss er etwas Geduld haben, bis auf aufblühst. Doch dann wird er davon begeistert sein, wie witzig und cool du bist!

 

Der Ferienfoto-Angeber

WhatsApp-User, die ihr Profilbild mit einem Urlaubsbild erstellen, wollen der Welt zeigen, dass sie abenteuerlustig und auf gar keinen Fall langweilig sind. Sie neigen dazu, ihre gesamten Urlaubsbilder auf ihrem Profil preiszugeben. Ausserdem sind sie meistens offen, verträumt und mitteilungsbedürftig.

 

Der Tierfreund

Solltet ihr Bekanntschaft mit jemandem machen, der auf WhatsApp mit seinem Haustier posiert, dann spricht das dafür, dass er ein guter und treuer Mensch ist. Hundebesitzer sind gerne an der frischen Luft und daher aktiv und fit.

 

Der Autofanatiker

Das Profilbild zeigt das neue Auto. Der ganze Stolz des Autofanatikers. Dieser User legt viel Wert auf Statussymbole und Äusserlichkeiten. Jene Menschen suchen meist nach Anerkennung und ihr Motto lautet: Hast du nichts, bist du nichts!

 

 

Der milde Starbucks Blonde Roast lässt dich dein Lieblingsgetränk neu erleben!

Gute Neuigkeiten für Starbucks Fans und Neulinge: Die Starbucks Blonde Röstung revolutioniert die Espresso basierten Getränke! Sie steht für einen feinen, weichen Kaffee mit ausgeprägtem Geschmack.

 

Du hast bisher auf Starbucks verzichtet, weil der Kaffee nicht dein Geschmack war? Oder du bist zwar bereits Starbucks Fan, magst aber gerne Abwechslung? Kein Problem! Der helle Starbucks Blonde Roast bietet eine ganz neue Kaffeeerfahrung und vermag sowohl treue Starbucks Fans wie auch neue Gäste mit seinem sanften Geschmack zu überzeugen.

Er steht ab sofort und dauerhaft als milde und dennoch geschmacksintensive Alternative zum beliebten Starbucks Espresso Roast, welcher seit Jahren die Grundlage aller handgemachten Espresso basierten Getränke bildet, auf dem Starbucks Menuboard.

Kreiiert von den Starbucks Meister Röstern mit mehr als 40 Jahren Erfahrung, überzeugt der Blonde Espresso Roast durch seine sanfte Textur, abgerundet durch eine leichte Zitrusnote. Er ist die ideale Alternative für alle, die ihre Espresso basierten Getränke gerne etwas milder mögen, dabei aber keine geschmacklichen Kompromisse eingehen wollen.

Die einzigartige Blonde Mischung vereinigt Bohnen aus Lateinamerika und Ostafrika. Die Lateinamerikanischen Kaffees sorgen für einen runden, sanften Geschmack, während die Ostafrikanischen Kaffees feine Zitronen-, Orangen- und Karamellnoten einfliessen lassen. Daraus ergibt sich ein Kaffee mit einem leichten Körper, milder Säure und leichten Röstnuancen, der die Sinne belebt.

Egal ob Caffè Latte, Cappucchino, Americano oder Iced Coffee – probiere jetzt dein persönliches Lieblingsgetränk als Blonde und entdecke die neue, sanfte Seite von Starbucks.

Folge Starbucks auf Instagram: @starbucksswitzerland_official.

Songs, die jedes 00er Kind noch genau kennt

Nein, die Welt ist am 31.12.1999 nicht untergegangen. Zum Glück! Denn sonst wäre uns eine verdammt geile Musikzeit entgangen. Die 00er Jahre waren von diversen Retro-Trends geprägt. Auch war es typisch für die 00er Jahre, klassische Gitarrenmusik mit elektronischen Komponenten anzureichern. Herausgekommen sind dabei einige echte Highlights. Um die Erinnerung ein wenig aufzufrischen, haben wir ein paar Songs zum Mitsingen rausgesucht. Die Texte könnt ihr ja sowieso noch ;-)

Shaggy – It Wasn’t Me

Usher – Yeah!

Nelly – Ride Wit me

Coldplay – Yellow

Eminem – Stan

Beyoncé – Crazy in Love

OutKast – Hey Ya!

Kanye West – Gold Digger

50 Cent – In Da Club

Rihanna – Umbrella

Wenn du abnehmen willst, solltest du diese Drinks meiden

Im Frühjahr nehmen sich viele Leute vor, in den kommenden Monaten ein paar Pfunde abzuspecken. Nudeln, Brot und Reis verschwinden vom Teller,  es wird komplett auf Süßes verzichtet oder gar gefastet. Und doch lässt ein sichtbares Ergebnis oft lange auf sich warten. Ein Grund dafür könnte sein, dass viele nicht wissen, dass auch Getränke sündhaft viele Kalorien enthalten können. Wer schlanker werden will, sollte also auch abends an der Bar zu den richtigen Drinks greifen – und die Kalorienbomben meiden. Wir zeigen dir, von welchen Drinks du unbedingt die Finger lassen solltest, wenn du deine Neujahrsvorsätze in die Tat umsetzen willst.

Pina Colada

Der Pina Colada schmeckt einfach himmlisch nach Urlaub. Aber: Die Mischung aus Sahne, Saft und Alkohol ist DIE Kalorienbombe unter den Cocktails. Ein kleines Glas (3 dl) bringt es bereits auf 750 Kalorien

 

 

 

Campari

Campari mit Orangensaft ist einer der beliebtesten Cocktails. Ärgerlicherweise bringt der Drink rund 250 Kalorien pro 100 Milliliter mit sich. 

 

 

 

 

Margarita

Margaritas sind leider auch nicht gerade healthy: Die Mischung aus Alkohol, Sirup, Zucker und Säften hat es in sich. Bis zu 700 Kalorien stecken in einem Glas.

 

 

 

 

 

Bier

Feierabend bedeutet eine Runde Bier. Aber Vorsicht! Ein gefüllter Masskrug kommt mit 450 Kalorien einem fettigen Burger gleich und auch eine kleine Glasflasche schafft es auf rund 125 Kalorien.

 

 

 

Aperol Spritz

Dieser Drink ist ein alter Klassiker und gehört zu den wohl beliebtesten Getränken in der Aperitiv-Karte: Der leicht bittere, knallorange Aperol Spritz. Sein Kaloriengehalt liegt bei rund 150 Kalorien pro 100 ml.

 

 

 

Long Island Iced Tea

Die Mischung aus Wodka, Gin, Rum, Tequila und Triple Sec Curaçao kommt pro Glas (3dl) auf gut über 400 Kalorien. Dazu eine handvoll Chips oder ein paar Oliven snacken und du kannst das Frühstück am nächsten Tag gleich auslassen.

 

 

 

 

 

 

 

Mojito

Der Mojito ist gemein gefährlich: Die Mischung aus Zucker und Alkohol hat es in sich. Rund 240 Kalorien kommen pro Cocktail zusammen.

 

 

 

 

 

 Weisswein

Wer süßen Weißwein trinkt, nimmt pro Glas 160 Kalorien zu sich. Das bedeutet eine Extra-Runde auf dem Laufband. 

 

 

 

 

 

 Gin Tonic

Das erfrischende Trendgetränk zählt pro Runde rund 110 Kalorien – bestellt man eine zweite Runde sind 220 Kalorien geknackt. Als Ausgleich müsstest du mindestens eine halbe Stunde im Radsattel verbringen. 

 

 

 

Vodka

Die Spirituose ist besonders beliebt für Mixgetränke und so kommen mit Säften und Limonaden massenhaft Kalorien zusammen. Doch es gibt eine gute Nachricht für alle figurbewussten Partygänger: Vodka Soda mit Wasser und einem Schuss Zitrone enthält bei 3dl nur 65 Kalorien

 

 

Drinks können also echte Dickmacher sein. Trotzdem sollte man sich ab und zu was gönnen und im Notfall findest du über unseren Eventkalender Parties, die auch ohne Alkohol riesen Partylaune machen!

Diese neuen Netflix-Staffeln darfst du 2019 auf keinen Fall verpassen!

Das Angebot des Streaming-Anbieters «Netflix» ist mittlerweile fast grenzenlos und auch 2019 dürfen wir uns auf viele neue Serien-Highlights freuen. Um das ewige Durchstöbern der Möglichkeiten auf Netflix etwas zu verkürzen, haben wir die Highlights des nächsten Jahres zusammengefasst.

Haus des Geldes – Staffel 2
Der Trailer verrät wenig über die neue Staffel. Was wir aber bereits wissen, ist, dass Pedro Alonso zurückkehren wird. Der Kriminelle mit Decknamen Berlin ist eigentlich am Ende der 2. Staffel gestorben. Wie er seinen Weg in die 2. Staffel der Serie findet, bleibt wohl einfach abzuwarten. Außerdem spielen in der neuen Staffel natürlich auch wieder die restlichen Mitglieder der Bande mit. Fans dürfen sich also freuen.

 

Star Trek: Discovery – Staffel 2
Wie der Trailer zeigt, übernimmt Captain Christopher Pike aufgrund einer «unmittelbaren Bedrohung» das Kommando über die Discovery. Damit nicht genug: Mr. Spock hat eine Vision des «Roten Engels», die ihm zeigt, dass alles empfindungsfähige Leben der Galaxie ausgelöscht werden wird. Das kann die Discovery natürlich nicht zulassen.

 

Stranger Things – Staffel 3
Man munkelt, dass es die Kids ein weiteres Mal mit dem Gedankenschinder(«Mindflayer») zu tun bekommen. Ähnlich wie in der zweiten Season, soll das Monster einen neuen Weg in die «normale» Welt finden. In welcher Form es sich dieses Mal einschleust, oder ob es sich in seiner ganzen Gestalt zeigt, darüber lässt sich bisher nur spekulieren.

 

Eine Reihe betrüblicher Ereignisse  Staffel 3
Die Baulelaire-Waisen Klaus, Violet und Sunny sind drauf und dran, die letzten Geheimnisse rund um den Tod ihrer Eltern in einem mysteriösen Feuer zu lüften. Doch ihr Onkel Graf Olaf gibt einfach nicht auf, seiner schmalen Chance, doch noch an das Erbe der Kinder zu gelangen, hinterherzujagen. Auch in der kommenden Staffel macht er ihnen das Leben zur Hölle.

 

Tote Mädchen lügen nicht – Staffel 3
Angeblich sind die Dreharbeiten zu Staffel 3 bereits seit August 2018 im Gange. Die Drehorte werden größtenteils dieselben bleiben, doch inhaltlich wird es eine große Veränderung geben: Der Geist von «Hanna Baker» wird in der dritten Staffel von «Tote Mädchen lügen nicht» nicht mehr dabei sein. Womöglich wird es vielmehr um Clays psychische Verfassung gehen, denn der hat Hannahs Tod noch lange nicht verarbeitet.

 

The Chilling Adventures Of Sabrina – Staffel 2
Die erste Staffel der Neuauflage von «Sabrina – The Teenage Witch» ist erst im Oktober 2018 erschienen, kam aber so gut an, dass bereits im April 2019 die zweite Staffel auf Netflix verfügbar sein soll. Und in der schein Sabrina Spellmann ihre neu gewonnene Macht und die Welt, die dazu gehört, nicht nur kennen zu lernen, sondern auch zu geniessen.

 

Orange Is The New Black – Staffel 7
Mit der siebten Staffel von «Orange Is The New Black» kommt eine der ersten Netflix-Eigenproduktionen zu einem Ende. Weder einen genauen Starttermin noch einen Trailer gibt es bisher. Die Finale Staffel verspricht aber trotzdem – wie alle sechs Staffeln zuvor – ein Serienhighlight zu werden.

Das sind die 10 schlimmsten Tinder No-Gos

Gefühlt die halbe Schweiz nutzt die Datingapp “Tinder”.  Swipe nach links, Swipe nach rechts, chatten, daten. Es könnte so einfach sein, oder? Aber das ist es leider nicht. Wenn es bisher noch nicht geklappt hat, könnte es daran liegen, dass du in die Falle eines oder mehrerer unserer 10 Tinder No-Gos getappt bist:

 

Auf deinem Profilbild zeigst du dich mit einer Frau
Wir Hetero-Frauen sind auf Tinder, um Männer zu sehen! Nicht Männer mit einer Frau im Arm. Nicht Männer mit einer Gruppe Mädels. Nicht Männer und ihre weibliche Verwandtschaft. Eine Frau auf dem Bild führt nur zu Fragen: Wer ist sie? Ist sie hübscher als ich? Was hat sie, was ich nicht habe?

 

Wo ist Walter?
Du zeigst nur Fotos mit deinen attraktiven Freunden, dein Profil gleicht einem Wimmelbuch. Auf keinem einzigen Foto bist du alleine zu sehen. Woher soll man wissen, welcher der 10 besoffenen Jungs du bist?!

 

Deine Biografie ist ein halber Roman
Steckbrief? Ist dir zu ungenau. Stattdessen erzählst du deine halbe Lebensgeschichte, man muss ja schliesslich wissen, woran man bei dir ist.

 

Fitnessstudio-Selfies
Es gibt nichts Unattraktiveres als ein Selfie im Fitness-Studio. Es ist Frauen egal, wie viel du trainierst. Viel ansprechender wäre ein nettes Lächeln. Wenn deine Zielgruppe also keine selbstverliebten Fitness-Fans sind, dann wirst du mit den Oberkörper-Bildern kaum Erfolg haben.

 

Sieh mal, wie reich ich bin
Fotos von schnellen Autos und teuren Fahrzeugen haben auf Tinder nichts verloren. Auf den Fotos sollte es um den Mann gehen und nicht um das Auto, über das er sich definiert. Wer dann auch noch vor einem fremden Wagen posiert, macht das Ganze nur noch peinlicher.

 

Du hast nur 1 Bild von dir drin
Hier stellen Frauen sich 1 Frage: Warst du zu faul, um ein richtiges Profil zu erstellen, oder bist du einfach nur hässlich?

 

Poetische Sprüche
Ja, Frauen sind emotionale Wesen. Trotzdem ist es eher peinlich, kitschige Gedichte und Lebensweisheiten in die Bio zu schreiben. Spart euch eure emotionale Seite besser für später auf.

 

Bilder mit einem Kind
Wenn du Fotos von dir mit einem Kind postest, stellt man sich als Frau folgende Fragen: Ist das dein Kind? Von wem ist das Kind? Möchtest du direkt Kinder? Hast du es mit Süssigkeiten bestochen, damit es ein Bild mit dir macht? Definitiv zu viele Fragen für ein schnelles Like.

 

“Match me if you can!”
Beim ersten Mal war der Spruch noch lustig, doch mittlerweile steht er in jedem zweiten Tinder-Profil. Laaaaaaangweilig!

 

Du zeigst deinen Möchtegern-Reiseblogger-Lifestyle
Dein Tinder-Profil ist voll mit Ferienfotos und in deiner Bio steht ein Spruch wie «Reisen ist die einzige Sache, die man kauft und einen reicher macht.» Bitte lass dir was Besseres einfallen, niemand interessiert sich für deinen
zweiwöchigen Sprachaufenthalt in England.

Neujahrsvorsätze: Vorstellung vs. Realität

Gute Vorsätze fürs neue Jahr haben wir doch alle schon mal ausprobiert und nie eingehalten. Wir wollen dich nicht mit unrealistischen Vorsätzen für 2019 nerven, sondern zeigen dir lieber die harte Realität.

Vorsatz: «Ich werde pro Tag nur noch EINE Folge schauen und das erst nachdem ich alles andere erledigt habe.»

Realität:

Vorsatz: «Im nächsten Jahr werde ich meine Onlinezeit verringern und Instagram nur noch einmal am Tag checken.»

Realität:

Vorsatz: « 2019 werde ich richtig fit! Ich gehe täglich zum Sport. »

Realität:

Vorsatz: «Kein Fast Food mehr! Tschüss Pizza, Burger & Co.!  Gesunde und ausgewogene Ernährung ist das Motto 2019»

Realität:

Vorsatz:  «Ich werde meinen Alkoholkonsum endlich mal runterfahren und höchstens noch einmal pro Woche feiern gehen… und KEINE SHOTS MEHR!»

Realität:

 

Da du den letzten Vorsatz sowieso nicht einhalten wirst, check doch HIER schon mal unsere Usgang-Tipps 2019! Happy New Year!

 

Schluss machen – aber mit Stil!

“Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende!” Ein weises Zitat, das ein jeder beherzigen sollte, der sich in seiner Beziehung unwohl fühlt. Eine Beziehung zu beenden gehört wohl zu den Top 3 der Dinge, die keiner gerne macht. Gleich nach dem Zahnarztbesuch und abwaschen.

Schluss machen ist scheisse. Falls du trotzdem nicht drum herum kommst:
Lass dir etwas einfallen, dass deinem/-r Ex noch lange in Erinnerung bleiben wird. Zum Beispiel sowas:

Whatsapp – Gruppenchat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schluss machen via Whatsapp-Privatnachricht? Langweilig!
Wenn du’s wirklich professionell durchziehen willst, dann machs so:
Kreiere einen Gruppenchat und füge alle seine/ihre näheren Verwandten plus eure gemeinsamen Freunde hinzu. Verkünde dann die “frohe” Botschaft und verlasse den Chat, bevor alle wie Hyänen über dich herfallen.
Voilà – die perfekte Methode um alle gleichzeitig informieren zu können,
und dich anschliessend nicht mit den selben dummen Fragen auseinander setzen zu müssen!

Der Mami-Trick

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Du hasst sein/ihr Mami eh schon seit der ersten Begegnung? Perfekt!
Dann ist sie die Ansprechsperson deiner Wahl. Übergib ihr einen Brief mit den Worten, die du gern an deine/-n zukünftige/-n Ex richten würdest und bitte sie, den Brief zu überbringen. Sie wird dies sicher gern tun,
da sie – altmodisch, naiv und romantisch wie sie ist – davon ausgehen wird, dass es sich dabei um einen kitschigen Liebesbrief handelt. Tja, Pech gehabt Mami.

Schlussmach-Prank 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein beliebtes Mittel in der heutigen Influencer- und Youtube-Sternchenwelt. 
Dazu benötigst du nur eine/-n kamerageile/-n Freund(in), Filmequipment und ein wenig Geduld. Filme deinen Prank so, als wäre er echt. Wenn dein Schatz dann immer verzweifelter darauf wartet, dass du zugibst das Video nur für deinen YT-Kanal und deine 213 Abonnenten gemacht zu haben, enttäusche sie/ihn mit folgendem Satz: “Oh, du dachtest das sei ein Prank? Sorry, ich meine es ernst und dachte es wäre doch lustig deine Reaktion auf Video festzuhalten.”

Facebook-Status

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine der effizientesten Methoden. Braucht nicht viel Zeit und ist erst noch günstig. Das Ganze ist simpel: Du öffnest die Facebook-App auf deinem Handy, gehst zu den Informationseinstellungen und änderst deinen Beziehungsstatus auf “Single”. Diesen Chronikbeitrag teilst du anschliessend im Feed deines (Ex-)Schnuggis. Wenn du zu den weniger Mutigen gehörst, bietet sich als Alternative auch “Es ist kompliziert” an. So signalisierst du Kommunikationsbedarf und gibst deinem Gegenüber noch mal eine Chance.

Was auch immer du tust, vergesse nie:
Intelligente Menschen verlassen das Schiff, bevor es sinkt.

Enrique Iglesias feiert 20 Jahre Megahits

Am 10. Mai 2019 kommt er in das Zürcher Hallenstadion.

Mit «Bailamos» katapultierte sich ENRIQUE IGLESIAS 1999 in die weltweiten Charts und die Herzen von Millionen Popfans. 20 Jahre später hat er nicht nur längst einen festen Platz im Pop-Olymp, er ist erfolgreicher denn je. Jetzt feiert der Superstar die zahlreichen Erfolge der letzten 20 Jahre mit einer gigantischen «ALL THE HITS LIVE»-Show, bei der er am 10. Mai 2019 das Zürcher Hallenstadion in eine einzige, riesengroße Partyarea verwandeln.

Seine Live-Auftritte sind längst legendär: «ALL THE HITS LIVE» ist ENRIQUE IGLESIAS elfte Welttournee. Bei seiner letzten, bislang größten Tournee, «SEX AND LOVE», heizte den Superstar zwischen 2014 und 2018 fast 1,5 Millionen Fans bei mehr als 100 Konzerten ein. Mit dem neuen Greatest-Hits-Programm dreht der Superstar noch einmal voll auf – und kein Ende in Sicht!

Datum: Freitag, 10. Mai 2019
Zeit: 20.00 Uhr
Ort: Hallenstadion, Zürich

Sichere dir dein Ticket am besten gleich HIER oder versuche dein Glück bei unserem Gewinnspiel HIER.

Wie du das jährliche Weihnachtsessen deines Unternehmens überstehst

Bald ist es wieder soweit: Der Dezember bricht an und mit ihm kommt auch die Zeit der zahlreichen Weihnachtsessen und Apéros. Ein perfekter Ort, um sich zum Ende des Jahres noch mal so richtig zu blamieren. Du hast keine Lust die Lachnummer des Abends zu werden? Dann findest du hier Methoden für ein seriöses Auftreten trotz erhöhtem Alkoholpegel.

1  Finger weg vom Vorglühen!

Alle deine besten Work-Buddies sitzen gemütlich im Büro und es geht noch eine Stunde, bis die Weihnachtsparty startet. Da kommt man schnell mal auf die Idee, bereits im Voraus in der kleinen Runde anzustossen. Aber Achtung! Das „Vorglühen“ kann schnell zum „Verglühen“ ausarten. Deshalb: Lieber warten bis der offizielle Apéro startet.

2  Nicht auf leeren Magen!

Die goldene Regel für alle Saufwütigen: NIE auf leeren Magen trinken. Und wenn doch, dann nur Wasser. Es empfiehlt sich also bereits beim Apéro kräftig zu zuschlagen, um deinen Magen seriös auf den späteren Alkohol-Marathon vorzubereiten. Man gönnt sich beim Essen ja sonst nie was!

3  Flirten ist tabu!

Nach vier oder fünf Bier könnte es passieren, dass du auf dumme Ideen kommst. Lass dir gesagt sein: Auch wenn dein/e Chef/in vielleicht plötzlich ganz attraktiv wirkt, dem ist nicht so.
Und selbst wenn: Flirten mit der Chefetage ist tabu! Egal ob im Büro, am Weihnachtsessen oder sonst wo. Lass die Finger davon. 

4  Lass die Witze im Sack!

Versuch auf keinen Fall lustig zu sein. Wenn du es nüchtern nicht bist, dann bist du es angetrunken wahrscheinlich noch viel weniger. Weder die zu enge Bluse deiner Mitarbeiterin noch die Menüwahl deines Vorgesetzten ist ein guter Grund, sich zu einem dummen Kommentar hinreissen zu lassen. Du würdest es bereuen. Garantiert.

5  Probleme sind kein gutes Gesprächsthema!

Wenn es einen schlechten Moment gibt, interne Probleme zu klären, dann ist das wohl das Weihnachtsessen. Kein Anlass eignet sich weniger für eine Diskussion zu Lohnerhöhungen, Ferienverschiebungen oder zum Klären von Differenzen zwischen dir und deinen Mitarbeitenden. Ein Weihnachtsessen ist dafür da, es untereinander gut zu haben. Geniesse das.