Cara setzt Prioritäten – wird ihr alles zu viel?

tkDie britische Überfliegerin Cara Delevingne sprang bisher des Öfteren im Schauspiel-Model-Musik-Dreieck und das mit Erfolg. Doch das soll sich jetzt ändern.

Dass Cara Delevingne, Gesicht von Top Shop, eine Frau vieler Talente ist, hat sie längst bewiesen. Erst neulich bestach sie in einer Talkshow mit ihrer musikalischen Begabung und auch schauspielerisch hat sie ebenfalls so einiges zu bieten. Am 30. Juli 2015 kommt sie als Titelheldin des Streifens «Margos Spuren – Paper Towns» in die Schweizer Kinos.

Für das Model, welches für ihre markanten Augenbrauen bekannt ist, scheint es derzeit also gleich auf mehreren Ebenen hervorragend zu laufen, denn auch im Privatleben sieht es bei dem Blondschopf rosig aus. Doch nun will sie Prioritäten setzen und ihre musikalische Karriere momentan nicht weiterverfolgen. Wer also auf ein Album von der britischen Powerfrau wartet, muss sich wohl noch etwas gedulden.

Was akkustisch zwar bedauerlich erscheinen mag, macht Cara visuell wieder weg – ihre Kinokarriere wird sie jedenfalls weiter vorantreiben und wir dürfen die Leinwandschönheit wohl noch des Öfteren im Grossformat bewundern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.