Terrazzza w/ Marco Carola

It Happens Again!

Marco Carola ist ein globaler Botschafter des Techno. Von Neapel im Süden Italiens aus, war Marco massgeblich an der Entwicklung der Elektronikszene in den frühen 90er Jahren beteiligt und brachte die florierende Techno-Napolitano-Szene in den Rest der Welt. Über zwanzig Jahre später ist Marco Carola immer noch einer der angesehensten Künstler der Techno-Szene, der als einer der Schlüsselfaktoren gilt, um das Genre zu weltweiter Anerkennung in der elektronischen Musik zu führen.

Marco Carola hat von seinen Anfängen als ambitionierter DJ in Neapel, über die Jahre in Frankfurt, bis zum Global Player dieser Tage einen musikalischen Backround gesammelt, wie ihn nur wenige Künstler seiner Liga vorweisen können. Und es scheint, als würde er, wie nur ein paar handvoll anderer Acts, mit den Jahren immer noch besser werden.

Seine aktuellen Sets bestechen mit einer Mischung aus urigem Sound der Marke Detroit und seeligem House mit viel Sonne im Herz.
Sichere dir jetzt dein Ticket!  

Usgang.ch verlost 2×2 Tickets für den italienischen Altmeister des Technos. Hier geht es zur Verlosung.

Die Terrazzza und Kaufleuten Crew freut sich, den italienischen Hengst auch dieses Jahr wieder in Zürich willkommen zu heissen.

15 Jahre SILK

Seit genau 15 Jahren feiern wir nun zusammen an der SILK im Mascotte Club Zürich!

Konstant, ohne Ausnahme oder Unterbruch, an jedem einzelnen Donnerstag in der gleichen Location! Es gibt weltweit nur noch wenige Event-Labels und Clubs, welche diese Konstanz vorweisen können. Dass diese Erfolgs-Serie an einem „normalen“ Wochentag entstehen konnte, macht uns nur noch stolzer! SILK ist der Schweizer Vertreter in der Champions League!

Mittlerweile ist die SILK eine der bekanntesten Partyreihen der Schweiz und das nicht ohne Grund! Die allerbesten DJs des Landes aus den Bereichen HipHop, R&B, Club Music & Reggaeton spielen an der SILK und sorgen für eine unvergleichbare Atmosphäre!

Wie jedes Jahr gibt’s zum Geburtstag die Longrinks (Hausmarken) passend zum Jubiläum den ganzen Abend lang für CHF 15 CHF.

Der Eintrittspreis bleibt ebenfalls bei den üblichen symbolischen CHF 15.-. Usgang.ch verlost 3×2 Tickets. Hier findest du den Link zur Verlosung

Für eine legendäre Partynacht, ganz in gewohnter SILK-Manier, plus ein paar Schippen obendrauf, ist gesorgt!

Happy Birthday SILK!

 

Energy Air 2019 – das Sommerfinale

Der Countdown läuft, das Kribbeln im Bauch wird grösser und die Vorfreude ist kaum zu bremsen. Am 7. September 2019 ist es wieder soweit: Die 6. Ausgabe des traditionellen Energy Air in Bern findet statt. Auch dieses Jahr wird im Berner Wankdorf ein Riesenfest gefeiert. Wie für das Sommerfinale im Stade de Suisse üblich, sind die Tickets nur per Gewinnspiel zu ergattern. Seit Wochen versuchen Energy Fans mit allen Mitteln an Tickets zu kommen. Auch in diesem Jahr wird das Fussballstadion mit 40’000 Besuchern aus der ganzen Schweiz prall gefüllt sein.

 

Wie komme ich an Tickets?

Tickets für das Energy Air gibt es nicht zu kaufen, sondern nur zu gewinnen. Dabei stehen dir verschiedene Teilnahmemöglichkeiten offen. Es gilt zu beachten, dass in einigen Fällen, wie z.B. bei der SMS Teilnahme oder beim Anruf ins Studio, Kosten anfallen können. Daher ist es von Vorteil, auch die kostenfreien Gewinnspielmöglichkeiten zu berücksichtigen, damit der eigene Geldbeutel nicht zu sehr strapaziert wird. Alle Teilnahmemöglichkeiten findest du unter https://energy.ch/air/tickets.
Nimm an der Verlosung von usgang.ch teil und mit ein bisschen Glück gewinnst du 2 Tickets!

 

Welche Acts sorgen für Spektakel?

Wie jedes Jahr werden die Acts nach und nach verkündet. Es ist immer eine Überraschung, welchen neuen Namen man übers Radio hören oder auf den Sozialen Medien nachlesen kann. Bis dato wurden schon zahlreiche Top Künstler für die grosse Sommer-Sause verpflichtet. Darunter befinden sich Schweizer Durchstarter wie Loco Escrito, Dabu Fantastic und Luca Hänni. Natürlich werden auch internationale Stars dabei sein. Die Fans dürfen sich auf Sido, Aloe Blacc und Lewis Capaldi freuen. Weitere werden demnächst folgen – man darf gespannt sein.

 

Good to know

  • Für das Energy Air gibt es eine Altersgrenze: Personen unter 14 Jahren ist der Zutritt ohne Begleitung eines Erwachsenen nicht gestattet.
  • Alle Konzerte sind unter freiem Himmel, der Event findet also bei jeder Witterung
  • Die Türöffnung ist um 14.30 Uhr, Konzertbeginn um 17.00 Uhr. Das geplante Konzertende ist um ca. 22.30 Uhr.

Nachdem die Konzerte vorbei sind, ist der Abend jedoch noch lange nicht gelaufen, denn jetzt ist es Zeit für die Aftershow-Party. Diese dauert normalerweise bis in die frühen Morgenstunden. Die genauen Details werden noch bekanntgegeben.

Mit dem diesjährigen So mmerfinale verabschieden wir uns von den Open Airs und hoffen gleichzeitig, dass uns die Sonne noch ein bisschen erhalten bleibt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Street Parade 2019 Aftermovie

Eine Woche ist es bereits her, als 850’000 Raver im Takt der 28 Love Mobiles an der 28. Zürcher Street Parade zu perfektem Wetter tanzten. Nebst den Love Mobiles wurde auf 8 Bühnen bis Mitternacht gefeiert. 

Nun ist es der offizielle Aftermovie veröffentlicht. Zurücklehnen und geniessen. Die Bilder zur schönsten und farbigsten Parade der Welt findest du in unserer Gallerie

Sei auch im nächsten Jahr dabei, wenn die Strassen in Zürich beben.
Wir freuen uns jetzt schon auf diesen wunderschönen Tag.

Roadhouse Luzern – Where The Party Never Ends!

Als einziges Lokal in der Schweiz ist das Roadhouse Luzern 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr und bis mindestens morgens um 4 Uhr geöffnet. Seit über 14 Jahren für die legendären Partys bekannt, beschert uns der Club immer noch phänomenale Nächte. Anders als in anderen Lokalen deckt das Roadhouse ein breites Spektrum an musikalischen Vorlieben ihrer Gäste ab, egal welcher Musikgeschmack: von Deep House, Elektro und Hip Hop zu Partytunes bis Rock ist bestimmt für jedes Gehör etwas dabei. Auch Sportfans und Essensliebhaber können hier ihren Drang stillen.

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die britische Pub-Atmosphäre lädt zum Verweilen ein, die Jam-Sessions und Live Konzerte sowie die Special Events und die einmaligen Partys mit einzigartigen DJs machen das Lokal zu dem, was es ist: unverkennbar. In einem der angesagtesten Clubs der Zentralschweiz auf drei Etagen inmitten der Leuchtenstadt Luzern, direkt am Bahnhof, kann gefeiert werden, was das Zeug hält. In der oberen Galerie gemütlich sitzen oder sich an der EG-Bar mit den neusten Premium Spirituosen verwöhnen lassen: Roadhouse has it all. Wenn das nicht reicht, kann man sich auf der unteren Ebene von dem DJ in eine musikalische Ekstase befördern lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Was ist los im Roadhouse? Am Wochenanfang heisst es „Staff Night“, alle Angestellten, die am Wochenende arbeiten müssen haben das gleiche Recht auf Party. STUesday ist Beerpong angesagt, besorgt euch einen Pitcher Bier und legt los, Spass die ganze Nacht. Mittwoch stehen die Frauen bei „Girls Night out“ im Vordergund. Der richtige Ausgang beginnt am Donnerstag mit unserem 2 für 1 auf Bier, Wein und Mineral heisst „Badinga“, die „Corona“ -lover wissen wovon ich rede. ROAR, „Go Wild“ am Freitag ist der nächste Zwischenstopp am Partymarathon, bevor es zur „Nightshift“ am Samstag geht. Die Nachtschicht nimmt kein Ende, denn wir haben Open End. Du entscheidest, wann du nach Hause gehst. Dadurch, dass auch immer fleissig Nachtzüge von Luzern nach Zürich fahren, kannst du auch bequem wieder nach Hause fahren und im Regio Express den Abend bzw. die Nacht ausklingen lassen. No worries dort!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie komme ich denn da hin? Die Anreise könnte nicht leichter sein. Mit den vielen Direktzügen ab Zürich HB ist man in knapp 45 Minuten am Bahnhof Luzern, wo es dann nur noch einige wenige Schritte bis zum legendären Lokal sind. Geht man ein paar Meter weiter, steht man bereits schon fast mit einem Fuss im wunderschönen Vierwaldstättersee.

Das Roadhouse bietet nicht nur ausgezeichnete Drinks, unvergessliche Nächte und ein unvergleichbares Ambiente, sondern auch noch internationale DJs. Die vielen Residents bieten ein extraordinäres Musikprogramm. Die aktuellen Veranstaltungen findest du hier

Also, wer hat noch nicht, wer will noch mal? Ganz nach dem Motto:

Roadhouse, where the party never ends!

Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest 2019 in Zug

Schon bald ist es wieder soweit! Das 45. Eidgenössische Schwingfest- und Älplerfest wird ausgetragen. Dieses Jahr findet das Ganze in der kleinen Kolinstadt in der Zentralschweiz statt. Die Vorbereitungen laufen schon seit Wochen auf Hochtouren und man darf gespannt sein, wie sich der Kanton Zug als Gastgeber präsentieren wird. Logistisch ist dieser Anlass eine echte Herausforderung.

Am Freitag, 23. August geht es los: Der Startschuss fällt mit der offiziellen Schwingplatzabnahme. Nach dem obligatorischen Festumzug folgt dann die Einteilung des 1 Gangs. An diesem Tag wird jedoch noch nicht ins Sägemehl gestiegen, denn der Abend ist nämlich gespickt von Konzerten und Festivitäten auf dem Areal. Man darf sich während des ganzen Wochenendes auf musikalische Leckerbissen freuen. Nickless, Hecht oder auch Lo & Leduc sind nur ein paar, welche man erwähnen kann.

Am Samstag geht es dann für alle Schwing-Fans schon früh los. Um 7:30 Uhr folgt der Einmarsch «der Bösen», gefolgt von der Nationalhymne und dem anschliessenden Highlight um 8 Uhr – der offizielle Schwing-Start. Auch in Zug hat man an alles gedacht. Diejenige, die kein Ticket ergattern konnten, müssen nicht traurig sein. Bei der Bossard Arena gibt es ein grosses Public Viewing. Es lohnt sich also, auch ohne Ticket vorbeizugehen und die tolle Atmosphäre aufzusaugen. Für kulinarische Höhepunkte ist ebenfalls gesorgt: Es gibt insgesamt 5 grosse Festzelte, wo man seinen Gaumen verwöhnen lassen kann.

Der Sonntag läuft dann ähnlich ab – jedoch mit einem kleinen, aber entscheidenden Unterschied. Der Sieger wird am späteren Nachmittag gekrönt. Dafür müssen sich die Besucherinnen und Besucher aber noch ein wenig gedulden. Nach weiteren 8 Gängen, jede Menge Attraktionen und tollen Begegnungen ist es dann um 16:45 Uhr soweit und der Schlussgang steht an. Gleich anschliessend an den letzten «Kampf» gibt es das erste Siegerinterview mit dem neuen Schwingerkönig. Danach wird nochmals ordentlich gefeiert und Dampf gemacht, bis die Restaurants, Stände und Bars schliesslich um 22 Uhr schliessen – wie auch das diesjährige Schwing- und Älplerfest.

Facts und Figures

  • Kapazität Tribüne: 56’000 Besucherinnen und Besucher
  • 230’000 Liter Bier über das ganze Wochenende verteilt
  • 58’000 Würste
  • 300’000 erwartete Besucherinnen und Besucher
  • Helfer für 6’000 Schichten à 8-10 Stunden
  • Fläche Gesamtareal inklusive Fest, Camping und Parkplatz rund 75 Hektaren
  • TV-Live-Übertragung von ca. 17 Stunden
  • Akkreditierung von 400 Journalisten und Fotografen
  • Über 3’000 erwartete Medienberichte
  • An- und Rückreise im Ticket integriert
  • Parkplätze insgesamt 20 Hektaren
  • Budget: rund 36 Mio. CHFs  



      

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Street Parade 2019 – Das Fest der Farben

Die farbigste House- und Technoparade der Welt steht vor der Tür. Am 10. August 2019 fasziniert die Streetparade hunderttausende Tanzbegeisterte aus allen Kontinenten. Mit rund 30 Love Mobiles, bunt dekorierte Trucks bestückt mit grossen Musikanlage, Deko, Partypeople und namhaften DJs aus aller Welt, fahren Sie im Schritttempo durch die Menschenmenge rund ums Zürcher Seebecken. Nebst den Love Mobiles runden acht Bühnen das vielseitige elektronische Musikangebot ab. Als bedeutender jährlicher Generator gibt sie auch immer wieder wichtige Impulse und fördert so die Vielfalt im musikalischen Bereich wie auch im Clubleben.

Das Motto der Street Parade

Oft geht der Ursprung der Streetparade vergessen, denn die Demonstration steht für Liebe, Friede, Freiheit und Toleranz. Mit dem diesjährigen Motto «Colours Of Unity» wollen die Veranstalter darauf aufmerksam machen, dass ein Bild nur dann farbenfroh sein kann, wenn verschiedene Farben auch zugelassen sind und gemeinsam ihre Wirkung entfalten können. Die Farben stehen dabei stellvertretend für die unterschiedlichen Herkünfte, Ansichten, Bildung oder Hintergründe der Besucher sowie für die Artenvielfalt generell.

Der innovative Lifestyle-Event im Bereich Dance, Graphik und digitale Kunst hat sich als zeitgenössisches Kulturgut etabliert. Internationale Top-DJs wie Amelie Lens, Animal Trainer, Erick Morillo, Pan-Pot oder Toni Varga sind nur ein Teil der diesjährigen Headliner. Insgesamt sorgen über 200 Künstler während elf Stunden (13:00 Uhr – 24:00 Uhr) für einen unvergesslichen Tag. Egal ob Weltstar oder Nachwuchskünstler, sie alle tragen den Spirit der Street Parade mit sich und treten trotz vollem Terminkalender gagenfrei auf.

8 Bühnen – 8 Welten

Auf der Mainstage OPÉRA STAGE (Bellevue) spielen internationale Headliner. Die Stage ist mit den Klängen der weltweiten Clubkultur programmiert. Das spanische Partylabel elrow verwandelt die CENTER STAGE (Bürkliplatz) in ein buntes Theaterspektakel. Auf der CLUBBING STAGE (Kongresshaus) tragen Schweizer DJs ihre Sets vor. Die START STAGE ist das Love Mobile Nummer eins vom Partylabel ANTS, wo Star-DJs für einen fulminanten Start der Parade sorgen. Der Truck fährt um 14.00 Uhr auf die Route. SWISS INNOVATIONS-STAGE (Limmatquai): Seit Jahren stellt die Street Parade eine Bühne für innovative Schweizer Musikschaffende aus der Subkultur zur Verfügung. Auch «live»-gespielte elektronische Musik mit Computer, Instrumenten und Gesang, alles «made in Switzerland», wird hier exklusiv die Leute begeistern. Die «Beats der Limmatstadt» werden auf der RAKETE STAGE (Nationalbank) im Schatten der Bäume von Lokalmatadoren des Zürcher Labels «Rakete» verbreitet. Geschichtsträchtig: Die GENERATIONS STAGE (Swisslife/Enge) rockt von Deephouse-Beats bis hin zu Goa-Klängen und weist so auf die Vielseitigkeit des Genres der elektronischen Musik hin. HARDSTYLE TRUCK (Stockerstrasse) Hier kommen die Hardcore-Fans voll auf ihre Kosten. Als letztes Love Mobile im Umzug stoppt es ca.um 21.15 Uhr auf der Höhe «Stockerstrasse» und beschallt die Fans der harten und schnellen Beats.

Das komplette Bühnenprogramm findest du hier: https://www.streetparade.com/de/program/stages/

Usgang.ch wünscht in dem Sinne, eine schöne Street Parade!

 

ASAP Rocky – Nach wie vor im Knast

Update vom 5. August 2019 

ASAP Rocky kommt vorerst wieder frei

Nun ist es soweit. ASAP Rocky kommt bis zum Urteil frei und kann Schweden verlassen. Diese Entscheidung wurde dann umgehend von US-Präsident Donald Trump via Twitter kommentiert. Das Urteil wird am 14. August gefällt. Bis dahin ist er wieder auf freiem Fuss. Mit ihm sind auch zwei weitere Männer, welche angeklagt wurden, wieder aus der Haft entlassen worden. Man geht davon aus, dass sich der Rapper nach dem Arrest auf den Weg zurück in die USA machte. Donald Trump twitterte hierzu: “A$AP Rocky ist aus dem Gefängnis freigekommen und auf dem Weg nach Hause in die USA, es war eine harte Woche, komm so schnell wie möglich nach Hause.”

Zuvor gab es zwischen Trump und dem schwedischen Ministerpräsidenten Stefan Löfven eine Belastung des Verhältnisses. Der US-Präsident hatte dem Rapper öffentlich seine Hilfe angeboten, jedoch hatte sein Gegenüber aus Schweden auf die Unabhängigkeit der Justiz seines Landes gepocht.

Für alle Rap-Fans bleibt zu hoffen, dass ASAP Rocky am 17. August als Headliner am Royal Arena Festival auftreten kann. Die Schweizer Fan-Community erwartet ihn auf jeden Fall. Man darf gespannt sein, wie sich die Geschichte fortsetzt…

Die Story

ASAP Rocky wurde vor ca. vier Wochen nach seinem Auftritt am Stockholmer «Smash»-Festival ungewollt in eine Schlägerei verwickelt und ist seither in Stockholm in Untersuchungshaft. Da die schwedische Staatsanwaltschaft nun Anklage gegen den Musiker erhoben hat, wird das vorerst wohl auch noch so bleiben.

Seine Verhaftung in Stockholm ging viral. Jetzt will ihn sein Manager durch die Petition #JusticeForRocky aus dem schwedischen Gefängnis holen. Über 600.000 Menschen haben die Petition bereits unterzeichnet. Aber auch von Prominenten erfährt der Musiker Unterstützung. Stars wie Justin Bieber, Kanye West, Kim Kardashian, Billie Eilish und Post Malone fordern in den sozialen Medien seine Freilassung.

Nicht nur prominente Künstler, sondern auch der Präsident der Vereinigten Staaten höchstpersönlich unterstützt den afroamerikanischen Musiker. Er hat direkt den schwedischen Regierungschef angerufen und sich für ihn eingesetzt. Dass sich die schwedische Justiz ihre Souveränität auch von einem Donald Trump nicht nehmen lassen wollte, hat dem amerikanischen Präsidenten jedoch so gar nicht gepasst. Darum hat er sich dann auch schnell wieder seiner Lieblingstätigkeit hingegeben und getweetet, was das Zeug hält.

“Amerika macht so viel für Schweden. Aber umgekehrt scheint dies nicht zu funktionieren. Schweden soll sich auf seine wirklichen Kriminalitätsprobleme konzentrieren!” schrieb Trump. Ob Trump wirklich ein Herz für den afroamerikanischen Künstler hat, oder ob das Ganze nur Teil seiner politischen Strategie ist, sei jetzt mal dahingestellt. Nach seiner eher turbulenten Amtszeit und diversen rassistischen Äusserungen, brauche Donald Trump nun eine Masche, um die afroamerikanische Bevölkerung in den USA bei den nächsten Präsidentschaftswahlen für sich zu gewinnen, so zahlreiche Kritiker.

Seeüberquerungen 2019

Für viele Schwimmbegeisterte ist die Seeüberquerung in ihrem See das Highlight eines jeden Sommers. Mittlerweile findet man immer mehr solche Veranstaltungen. Diese sind teils so beliebt, dass aus Sicherheitsgründen nicht alle Interessierten teilnehmen können. Ebenso ist es wichtig, dass man sich frühzeitig anmeldet. Die Stadtzürcher Seeüberquerung ist die grösste und bekannteste Veranstaltung. An dieser nehmen jeweils bis zu 9000 Schwimmerinnen und Schwimmer teil. Damit du vielleicht auch schon bald in deiner Region mitkraulen kannst, hier ein kleiner Überblick von den Überquerungen 2019:

06.07.19

Zugersee Schwimmen

Schattenberg

Seebad Arth

1.2km

28.07.19

Seeüberquerung Murtensee

Badeplatz Meyriez

Strandplatz Môtier

3.0 km

01.08.19

Seeüberquerung Greppen – Merlischachen

Merlischachen

Greppen

1.8 km

17.08.19

Seeschwimmen Weggis

Untermatt

Lido Weggis

3.0 km (1km)

Mitte August 19

Insel – Ligerz – Schwimmen

Ligerz

Ligerz

2.1km (1.1km)

04.08.19

Sempachersee-Durchquerung

Nottwil

Sempach

2.1km

11.08.19

Volksschwimmen Pfäffikersee

Strandbad Auslikon

Strandbad Seegräben

1.1 km

Mitte August 19

Walensee-Cher

Gäsi

Gäsi

1.7 km

11.08.19

Seeüberquerung Gersau

Schwybogen

Strandbad Kindli

1.5 km

Mitte August 19

Lützelauschwimmen

Insel Lützelau

Stadtbadi Rapperswil

1.5 km

17.08.19

Seeüberquerung Thalwil – Küsnacht

Strandbad Ludretikon

Strandbad Küsnacht

1.8km

18.08.19

Seetraversierung Männedorf- Wädenswil

Männedorf ZSG

Strandbad Rietliau

2.5 km

18.08.19

Seeüberquerung Luzern

Lido Luzern

Badi Tribschen

1,1 km

24.08.19

Greifensee Swim

Badi Niederuster

Badi Niederuster

1.5 km (750m)

Mitte August 19

Zugerseeüberquerung

Chiemen

Lotenbach

920 m

07.09.19

Hallwilersee-Schwimmen

Strandbad Birrwil

Meisterschwanden

1.5 km

 

Drachenbootrennen in Eglisau

Am Wochenende vom 28. Juni – 30. Juni fand das traditionelle Drachenbootrennen auf dem Rhein statt. Während dem ganzen Wochenende war das Städtlein Eglisau der Hotspot für alle Rennbegeisterten. Zu den Höhepunkten des Programms gehörten die Eröffnungsparty am Freitagabend im Schützenhaus Eglisau. Am Samstag ging es dann ins kühle Nass. Nach diversen Vorläufen in den Kategorien Fun Open, Fun Women oder Elite Mixed, kam es zum Highlight des Tages. Um 16:30 Uhr paddelten dann in der Kategorie Elite Mixed die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im grossen Final. Auch dieses Jahr waren wieder Ruderer aus der ganzen Welt dabei. Von Chinesen bis zum Team aus Katar hatte der Wettkampf alles zu bieten. Es wurde aber nicht nur über den Rhein gedampft. Am Samstagabend an der Drachenboot-Party im Schützenhaus liess Muri DJ Ujo die Hütte beben und sorgte unter den Besucherinnen und Besuchern für gute Stimmung.

Am Sonntag wurden dann noch weitere Vorläufe in diversen Einteilungen durchgeführt. Die Krönung folgte ab 16 Uhr mit den Finals der Fun Woman, Open und Mixed. Nach der erfolgreichen Siegerehrung ging dann noch das eine oder andere Bier über die Theke, um den Event abgerundet abzuschliessen.

 

Stadtzürcher Seeüberquerung

Am Mittwoch, 03.07.2019 war es wieder soweit. Die 31. Seeüberquerung konnte aufgrund des guten Wetters stattfinden. Der Start war wie üblich beim Strandbad Mythenquai. Anschliessend schwammen die rund 9000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei angenehmen 26 Grad Wassertemperatur die 1.5km Strecke quer über den See zum Strandbad Tiefenbrunnen.

Auch Stadtpräsident Filippo Leutenegger war unter den Schwimmbegeisterten dabei. Wie sieht eigentlich eine Vorbereitung dazu aus? Er erklärt gegenüber nau.ch das Vorgehen: «Ich habe mich vor allem mental vorbereitet und auch die Wetterkarte angeschaut». Das obligatorische Aufwärmen habe er schon auf dem Weg zum Seebecken wegen der ÖV gemacht: «Weil alles so voll war, musste ich zwischendurch rennen».

Bei diesem Anlass stand einmal mehr der Spass im Vordergrund. Die Teilnehmerzahl ist seit letztem Jahr auf 9000 Personen beschränkt. Aufgrund dessen musste sich jede Schwimmerin und jeder Schwimmer ein Ticket im Vorfeld sichern. Dieses kostete 22 Franken.

 

 

 

 

 

 

 

 

Alles was du wissen musst zum Züri Fäscht 2019!

Das diesjährige Zürifäscht findet am Wochenende vom 05. Juli – 07. Juli 2019 statt. Freitag um 17.00 Uhr startet die Sause für Jung und Alt mit der Eröffnungszeremonie auf der Quaibrücke.


 

Zürifäscht Guide von usgang.ch

Du willst wissen welche Party wo und wann am Zürifäscht stattfindet. Nutze unseren Zürifäscht Guide auf usgang.ch und verschaffe dir einen Überblick. Wir haben die coolsten und besten Partys für dich zusammengetragen.

Attraktionen
Während dem ganzen Wochenende sind tolle Attraktionen vorzufinden. Am Samstagabend findet erstmals eine Drohnenshow am Seeufer statt. Damit die rund 150 Drohnen genug Platz für den Start und die Landung haben, wurde eigens eine Insel im Wasser gebaut.

Hier erfährst du mehr zur Show: https://zuerich.usgang.ch/magazin/events/70500/neues-am-zueri-faescht-2019).

Ebenfalls stehen rund 70 Chilbi-& Spielgeschäfte sowie Buden auf dem Sechseläutenplatz, am Limmatquai, vor dem Stadthaus, am Bürkliplatz, am Mythenquai und auf dem Hafendamm Enge. Mit dem Swisswheel-Riesenrad, dem CHAOSPendel und dem Phönix sind auch die bekannten Attraktionen der letzten beiden Verantstaltungsjahre anzutreffen. Dazu kommen als wahrer Höhepunkt die beiden 80 Meter hohen Bahnen: der SkyFall-Freifallturm und der Kettenflieger XXL.

Neu gibt es eine Zip-Line, welche dir einen Flug vom Lindenhof zum Limmatquai ermöglicht. Lass Dir diese einmalige Chance nicht entgehen und hol Dir dein Flugticket direkt beim Lindenhof ab. Beim Fitnessstand auf der Rentenanlage stellst du deine eigenen körperlichen Fähigkeiten unter Beweis, oder geniesst die Show der Muskel-Menschen. Zudem gibt es den Churchill-Shuttle. Dieser fährt jeweils stündlich ab Zürich HB und Zürich Wollishofen. Die Fahrt dauert ca. 10 Minuten und ist kostenlos. Wer das Wasser bevorzugt, kann auch den Fäschtwälle-Shuttle nehmen. Dieser verkehrt zwischen der Landiwiese und der Fischstube (Zürichhorn). Kinder unter 6 Jahren schaukeln gratis mit. Für alle anderen kostet die Fahrt 10 Franken. Die Tickets können direkt vor Ort gekauft werden. Diese und noch viele weitere Attraktionen warten dieses Jahr auf dich!

Verpflegung
Natürlich kommt auch das Essen und Trinken in diesen Tagen nicht zu kurz. Zahlreiche kleine Bars oder Stände befriedigen dieses Grundbedürfnis. Auf dem Lindenhof wird dieses Jahr, nebst internationalen Streetfood Ständen, ein Biergarten betrieben. Die Kombination aus Gerichten aller Welt, Bier und Schlagermusik soll die Masse bis tief in die Nacht elektrisieren.

Öffentliche Verkehrsmittel
Alle öffentlichen Verkehrsmittel sind rund um die Uhr für dich unterwegs. Die wichtigsten Informationen dazu findest du auf www.sbb.ch/zürifäscht

NACHTZUSCHLAG NICHT VERGESSEN!
So löst du den Nachtzuschlag per SMS

  1. SMS mit Text „NZ“ an die Zielnummer „988“ senden.
  2. Der Nachtzuschlag wird dir als SMS zugestellt.

Drohnenshow am Züri Fäscht 2019

An Attraktionen hat es dem Züri Fäscht noch nie gemangelt. An der diesjährigen Ausgabe erwartet die Besucher und Besucherinnen nun erstmals eine spektakuläre Drohnenshow.

Am diesjährigen Züri Fäscht gibt es zum ersten Mal eine eindrückliche Drohnenshow. Rund 150 Spezialdrohnen werden am Wochenende vom 5. Juli bis 7. Juli in die Höhe steigen. Die Shows für das Spektakel finden zu folgenden Zeiten statt:

Freitag auf Samstag von 00:15 – 00:25 Uhr
Freitag auf Samstag von 02:15 – 02:25 Uhr
Samstag auf Sonntag von 00:15 – 00:25 Uhr
Samstag auf Sonntag von 02:15 – 02:25 Uhr
Sonntag von 22:00 – 22:10 Uhr (Ersatztermin)

Damit die eindrückliche Flugeinlage gelingt, wurde extra eine ca. 30 x 30 Meter grosse Floss-Insel als Startrampe gebaut.

Die Drohnenshow ist jedoch nicht die einzige Neuheit. Für Adrenalin-Junkies gab es bisher verschiedene Angebote. An einem Stahlseil über die Limmat zu sausen, das gehörte aber nicht dazu – bis jetzt. Wer also den Nervenkitzel sucht, kann neuerdings die Zipline vom Lindenhof zum Limmatquai ausprobieren.

Die Neuheiten und Abweichungen beschränken sich allerdings nicht nur auf die Attraktionen. So verzichtet das Züri-Fäscht dieses Jahr auf klassische Werbung. Mit Werbung und gutem Wetter könnten es laut Albert Leiser, OK-Präsident, locker 4 Mio. Menschen werden. Das wäre für die Limmatstadt schon an der oberen Grenze. Ausserdem gibt es eine sehr erfreuliche Änderung für alle Bier-Fans: Der Preis wurde im Vergleich zum 2016 angepasst. Damals kostete ein halber Liter Bier 7 Franken. Jetzt bezahlt man «nur» noch 6.50 Franken.

Unsere Top 5 Openair Kinos in der Schweiz

Bei den aktuellen Temperaturen zu Hause vor dem Fernseher einen Film zu schauen, wäre bei diesem Wetter schade. Für alle Filmliebhaber, haben wir euch deshalb eine Übersicht mit unseren Favoriten unter den Openair Kinos zusammengestellt.

 

TCS Drive In Cinema in Hinwil:
Für einen nostalgischen Abend mit der Freundin/dem Freund oder für ein romantisches Date, eignet sich das einzigartige Openair Autokino in Hinwil. Um das ultimative 60er Feeling zu erleben, mietet man sich am besten einen Old Timer Cabrio und geniesst so ein ausserordentliches Date zu zweit.

 

Allianz Cinema in Zürich:
Wer der Umwelt einen Gefallen tun will, trinken möchte und somit am liebsten mit dem ÖV ins Kino geht: Euch empfehlen wir das Allianz Cinema am Zürichsee. Hohe Soundqualität und eine sehr grosse Leinwand machen dein Kinoerlebnis garantiert zu einem Erfolg.

Coop Openair Cinemas:
Die Leinwände des Coop Openair Cinemas werden an verschiedenen Orten der Schweiz aufgestellt und somit ist es wahrscheinlich das am meisten verbreitete Openair Kino.
Ihr habt die Chance, durch die Coop Openair Cinemas, erfolgreiche Filme, die leider nicht mehr in den normalen Kinos gespielt werden, nachzuschauen. Wie z.B. «Bohemian Rhapsody», «Johnny English – Man lebt nur dreimal» und auch die Schweizer Komödie «Wolkenbruch», mit Joel Basman in der Hauptrolle.

 

Autokino Thun:
Wahrscheinlich das spektakulärste Openair Autokino befindet sich in Thun:
Das Autokino in Thun spielt ausschliesslich Autokino-Klassiker, wie z.B. «Dirty Dancing» und «Grease». Oft kommen Besucher mit Oldtimer, die man vor und nach dem Film bewundern kann. Für Auto- und Filmliebhaber garantiert ein eindrucksvoller Event. Wer einen nostalgischen Rückblick in seine Kindheit erleben möchte, kann sich beim Thuner Autokino besonders auf «Back to the future» freuen.

Blausee Openair:
Last but not least
auf unserer Liste ist das wahrscheinlich schönste Kino Erlebnis, das du erleben kannst: Das Blausee Openair.
Wer schon immer mal den Blausee im Berner Oberland sehen wollte, der plant den Ausflug am besten so schnell wie möglich! Diesen Sommer nämlich, kannst du am Abend alle Eindrücke des Tages mit einem Film an einem der wahrscheinlich schönsten Natur-Spots der Schweiz ausklingen lassen. Frische Bergluft, ein einzigartiger See und dazu ein emotionaler Film. Das perfekte Reiseziel für ein Wochenende.

Impressionen vom Openair Kino am Blausee fotografiert am Samstag, 1. Juli 2017. (liveit.ch/Manuel Lopez)

Hast du nichts Passendes für deinen Sommer-Filmabend in unserer Liste gefunden? Dann darfst du diese Openair Kinos auf keinem Fall aus den Augen lassen:


Die
Vorteile von Openair Kinos sind bestimmt, dass die Bar meist nicht weit entfernt ist und ihr an kleineren Events die Chance habt, dass ihr auch während dem Film von der Bar bedient werden. Raucher dürfen sich speziell auf ein Openair Kino Erlebnis freuen, denn das Rauchen ist an den meisten Veranstaltungen erlaubt.

Um ein kleines Openair Kino oder eines in deiner Stadt zu finden, kannst du hier eine grössere, nach Stadt geordnete Auswahl finden.