Alles nur Gerücht: Daft Punk spielten nicht auf Ibiza

BupaEAACMAAJkh6Die Aufregung im Internet war gross, die Medienberichte überschlugen sich: Vergangenen Samstag sollen Daft Punk im Ushuaïa Ibiza gespielt haben. Jetzt ist klar – das Ganze ist nur ein Gerücht.

Die Gerüchteküche zum brodeln gebracht hat wohl Ash Pournouris’ Post aus dem Ushuaïa Ibiza während der ANTS-Party: Aviciis langjähriger Manager lud ein verwackeltes Foto zweier DJs auf Instagram, beide tragen darauf Neoprenanzüge. Unter den Post schreibt er @daftpunk #historic. Das Gerücht verbreitet sich wie ein Lauffeuer! Auch Damian Pinto «The Voice Of Ultra» (der Host der Ultra Festivals) schreibt am Samstag auf Twitter: «Es stimmt, Daft Punk stehen jetzt gerade auf der Ushuaïa-Bühne!» – Pinto verweist in mehreren Tweets auf das «Human After All» Remix-Album, das acht Jahre nach seinem Erscheinen in Japan nun auch weltweit erhältlich ist. 

Am Flughafen wurden die Sicherheitsvorkehrungen verschärft, um die beiden Vermummten wurde viel Tamtam gemacht. Aber, das wurde usgang.ch von sicherer Quelle bestätigt, die beiden Maskenmänner waren definitiv NICHT Daft Punk, sondern zwei andere sehr bekannte DJs, wer – das wollte die Quelle nicht verraten. Das Ushuaïa selber nimmt zu der ganzen Sache übrigens keine Stellung. Normalerweise postet der ibizenker Club über alles, was in der Open Air-Location passiert, zu den Gerüchten fiel jedoch kein Wort. Warum auch? Bessere Publicity kann eine Location sich nicht wünschen!
Was aber haben Ash und Pinto von der Aktion? Haben sie sich einen Scherz erlaubt? Wurden ihnen falsche Informationen zugespielt oder war das Ganze ein PR-Gag fürs Ushuaïa und/oder das neue Daft Punk Album? 

 

 

 

zt

 

 

 

 

Daft Punk wollen tanzen: Die neue Single «Loose Yourself To Dance» ist im Anmarsch!

Das Elektro-Duo Daft Punk wird nach «Get Lucky» einen weiteren Song vom aktuellen Album «Random Access Memories» herausgegeben. Den Song kann man bei Soundcloud schon Mal anhören.

Die französischen Superstars Guy-Manuel de Homem-Christo und Thomas Bangalter, besser bekannt als Daft Punk, melden sich mit einer neuen Single zurück, die in UK am 23. September veröffentlicht werden soll. Mit «Get Lucky» haben die beiden im Mai schon ein Highlight des aktuellen Albums rausgebracht. Nun folgt der nächste vielversprechende Dance-Song, der auf den Namen «Loose Yourself To Dance» hört.

Das Erfolgsrezept von «Get Lucky» wird auch im neuen Song angewendet: Groovender Beat, Pharrel Williams Stimme und ein Guitar-Lick von Nile Rodgers. Dennoch ist der Track anders. Aber am besten hört ihr ihn euch selber an, denn die Radio-Version ist auf Soundcloud hörbar.

 

Bildquelle: concreteplayground.com

rv

Daft Punk modelt für die Vogue

Daft Punk VogueEs ist schwer zu sagen, in welchem Medium Daft Punk kein Thema ist. Jetzt liess sich das Duo sogar für das Vogue Magazine ablichten, samt weiblicher Unterstützung versteht sich!

Mode hat ja bekanntlich viele Facetten – wieso soll nicht auch Daft Punk ein Teil davon sein? Die Frenchmen feiern nicht nur mit ihrem vierten Studioalbum «Random Access Memories» grosse Erfolge (Platz 1. in 31 Ländern!), nun haben es die zwei sogar in die amerikanische August-Ausgabe der Vogue geschafft. Zwischen den EDM-Artisten glänzt das US-Model Karlie Kloss, die ihren Bekanntheitsgrad dem Auftritt bei der Victoria Secret Fashion Show und dem Foto im diesjährigen Pirelli-Kalender zu verdanken hat.

Die Shooting-Mission auf der 42nd Street in New York City könnte nicht ihre letzte Zusammenarbeit gewesen sein. Gerüchten zufolge soll Kloss ihre schönen langen Beine im nächsten Musikvideo von Daft Punk zur Schau stellen. Wir sind gespannt!

 

mb

Bildquelle: vogue.com

Daft Punk Album schon jetzt hören!

Daft PunkKeine Geduld mehr bis das Daft Punk Album offiziell erhältlich ist? Wir verraten dir, wo du das Album bereits vollständig anhören kannst! 

Noch wenige Tage trennen uns vom neuen Daft Punk Album «Random Access Memories» – fast! Seit kurzem und für eine beschränkte Zeit können alle 13 Songs auf iTunes gratis gestreamt werden, wobei auch die Vorbestellung gestartet ist.

So gehts: iTunes Programm öffnen, zum Musik-Store gehen, im Slider auf das Daft Punk Bild klicken und den Player starten. Nun folgen mehr als 70 Minuten neuen Daft Punk Sound!

Get Lucky feat. Pharrell Williams

 

mb

Bildquelle: consequenceofsound.net

Neues Daft Punk Album erhält Namen

Random Access Memories Daft PunkDas EDM-Duo lässt weitere Infos zum kommenden Album durchsickern und hat den Veröffentlichungstermin bestätigt.

Erst der Wechsel zum Colombia Label, dann das Cover Art mit den zwei Helm-Hälften, ein 15-sekündiges Werbevideo und jetzt eine neue Teaserseite samt Vorverkaufslink. Daft Punk macht es ziemlich spannend was die Details über ihre neue Platte betrifft.

Die 13 Tracks tragen zwar noch keine Titel, doch mit dem Namen des Albums haben die zwei Franzosen jetzt endlich herausgerückt. «Random Access Memories» heisst das neueste Werk. Das vierte Studioalbum soll am 21. Mai 2013 auf den Markt kommen und kann ab sofort im iTunes Store vorbestellt werden.

Hier noch ein kurzer Vorgeschmack auf das Album

 

mb

Neuer Daft Punk Track in Werbeclip

Daft Punk 2013In der Werbeunterbrechung von Saturday Night Live gabs plötzlich Daft Pank auf die Ohren. Hört es euch an!

Während einer Werbepause der amerikanischen Comedy-Sendung Saturday Night Live staunten die Fans von Daft Punk nicht schlecht. Zu sehen gab es nämlich das glitzernde Logo, das von zwei Helm-Hälften eingeschlossen wurde. Ausserdem war im Hintergrund ein 15-sekündiger Ausschnitt eines neuen Tracks des französischen Duos zu hören. 

Erst kürzlich tauchte auf der Homepage von Daft Punk das vermutlich neue Albumcover auf und bestätigte die zukünftige Zusammenarbeit mit dem Plattenlabel Colombia. Musiker wie Nile Rodgers, Chilly Gonzales, Paul Williams, Giorgio Moroder und Panda Bear sollen an der neusten Scheibe der Franzsosen beteiligt sein. Ein exakter Releasetermin steht zwar weiterhin nicht fest, angeblich soll das vierte Studioalbum aber bereits diesen Mai erscheinen.

 

Der ausgestrahlte Werbeclip

 

Wem 15 Sekunden zu wenig waren: Die extended Version!

 

mb

Lebenszeichen von Daft Punk – Neues Album!

Daft PunkSchluss mit den Gerüchten: Daft Punk meldet sich endlich zurück und kündigt das vierte Album an!

Mit Hits wie «Around The World» oder «One More Time» stürmten die zwei Jungs von Daft Punk weltweit die Hitparaden und Airplay-Charts. Nach einer langen Verschnaufpause und vielen Gerüchten um eine neue Platte, gibt es endlich etwas Handfestes zu vermelden.

Das französische EDM-Duo macht es Depeche Mode gleich und wird das nächste Werk nicht mehr beim Plattenlabel EMI veröffentlichen, sondern wird gemäss der Tageszeitung «Le Parisien» neu bei Sony’s Colombia Records unter Vertrag stehen.

Der genaue Releasetermin steht zwar noch nicht fest, erwartet wird das vierte Album voraussichtlich im Frühling 2013.

Derezzed aus dem Soundtrack Tron: Legacy (2010)

mb

Bildquelle: www.imgbase.info

Neuer Daft Punk Track – Echt oder Fake?

Handelt es sich hierbei um einen Fake?

Ein angeblich neuer Song von Daft Punk sorgt auf YouTube für Wirbel unter den Fans.

Seit dem Soundtrack-Album für den Disney-Movie Tron: Legacy wurde es um Daft Punk ziemlich still. Möglicherweise bleibt das nicht mehr lange so, denn seit wenigen Tagen schwirrt der Song “Emphazed” durch die Internetlandschaft, welcher offenbar aus dem kommenden Album des französischen Electronic-Duos stammen soll.

Der Track scheint gut anzukommen, doch bezüglich Fake oder nicht sind die Fans unterschiedlicher Meinung. Hoffen wir, dass sich die zwei Jungs von Daft Punk bald selbst zu Wort melden und am Besten dazu noch einen Releasetermin im Gepäck haben.

Was haltet ihr vom Song? Diskutiert auf unserer Facebook-Page mit!


mb

Bildquelle: soundonsight.org

Busy P in Zürich

Pedro Winter alias Busy P ist einer der wichtigsten Menschen im Bereich der elektronischen Musik im Europa der letzten Jahre. Dies liegt primär nicht an seinen (stets exzellenten) Veröffentlichungen und Produktionen, sondern an seinem sicheren Gespür für spannende Acts und an seinen überragenden Managerqualitäten.

Busy P ist der Kopf und der Anführer des Pariser Labels Ed Banger, auf welchem auch das Duo Justice gesignt ist, welches gleich zweimal hintereinander einen MTV European Award für das beste Video gewinnen konnte. Aber auch andere Ed Banger-Künstler wie Mr. Oizo, Uffie, DJ Mehdi und SebastiAn gelten als grosse Innovatoren der elektronischen Musik.

Nicht zuletzt ist auch noch anzumerken, dass Busy P mit Daft Punk und Cassius zwei französische Acts managt, ohne die die heutige Clubmusik wohl nicht klingen würde wie sie klingt.

Busy P spielt mit Breakbot, einem anderen Ed Banger-Act, am 01.04. im HIVE Zürich.