10 Jahre EXIL – Seit 10 Jahren für alle etwas dabei

 

Seit 2009 ist das EXIL aus der Clubszene nicht mehr wegzudenken. Der kleine aber feine Klub im Kreis 5 begeistert seit zehn Jahren seine Besucher. Eines der Erfolgsrezepte war und ist auch heute noch die Vielfältigkeit des EXILs. Qualität statt Quantität war stets das Motto der siebenköpfigen Inhabertruppe. Durch die verschiedenen Interessen der Inhaber wird ein breites Spektrum an Musikgenres und Veranstaltungen abgedeckt. Das EXIL ist ein Platz für jedermann. Das zeichnet den Club aus.

In der 10-Jahr-Jubiläumswoche wird exakt diese einzigartige Vielfältigkeit gefeiert. Von Montag bis Samstag werden verschiedene Veranstaltungen anlässlich des Jubiläums zelebriert. Auf folgende Acts und Partys können wir uns freuen: 

 

Montag, 23. September 2019 – Nik Bärtsch’s Ronin 

Nik Bärtsch, einer der Inhaber, performt seit Tag 1  jeden Montag mit seinem Zen Funk Quartett auf der Bühne des EXILs. Mit hypnotischen, polyrhytmischen Funk ziehen sie seit 10 Jahren die Besucher in ihren Bann. Zum 10. Geburtstag ihrer Stube machen sie natürlich genau das, was sie am allerbesten können: «Celebrate consistent groove development at our home base!» Zum 773. Mal. Seit Tag 1.

 

Dienstag, 24. September 2019 – Jordan Rakei 

Spätestens seit seiner ersten Show im EXIL, einem unglaublich magischen Abend im April 2018, hat Jordan Rakei einen fetten Logenplatz auf unserem Bookerradar eingenommen. Wir haben beobachtet, er hat fleissig weiter komponiert, produziert, geschrieben, gesungen und letztendlich im Juni sein neues Baby “Origin” zur Welt gebracht. Eine wunderschön melancholische und doch treibende Neo Soul Platte – alle Erwartungen übertroffen. Perfektes Timing also, wieder zuzuschlagen. Pünktlich zum 10-jährigen Jubiläum kehrt das Multitalent aus Neuseeland zurück und schenkt dem EXIL zum Geburtstag eine weitere unvergessliche funky-magic Show!

Gewinne mit usgang.ch 2×2 Tickets für Jordan Rakei. Nimm jetzt an der Verlosung teil. 

 

Mittwoch, 25. September 2019 – Juju 

Da ist sie wieder – Juju! Die gebürtige Neuköllner Rapperin kehrt zurück ins EXIL. Die 27-Jährige prägt mit ihrem unangepassten, meinungsstarken Rap eine ganze Generation und deckt dabei das ganze Spektrum von melancholisch über asozial bis hin zu den besten Partybangern ab. Live wird das ganze Spektakel durch Juju’s unglaubliche Energie und Ausstrahlung nochmals multipliziert. Der Grossteil von Juju’s „Bling Bling“-Tour ist schon längst bevor sie überhaupt gestartet hat ausverkauft. In einigen Städten müssen Konzerte in grössere Locations hochverlagert werden. Aber nicht in Zürich. In Zürich gibt es für sie nur das EXIL. Und das EXIL rastet aus, wenn Juju rappt!

Gewinne mit usgang.ch 2×2 Tickets für Juju. Nimm jetzt an der Verlosung teil. 

Donnerstag, 26. September 2019 – Ricardo Villalobos X Max Loderbauer X Nik Bärtsch X Nicolas Stocker & Kalabrese

Zum 10-jährigen EXIL-Jubiläum hat Ricardo Villalobos (Ja, RICARDO VILLALOBOS) zusammen mit seinem kongenialen Soundpartner Max Loderbauer und unseren haus- und stadteigenen Kultstars Nik Bärtsch und Nicolas Stocker ein exklusives Set einstudiert. Die vier Groove- und Klang-Masterminds arbeiten zum allerersten Mal zusammen und entwickeln ihre ganz eigene Ritual Groove Zone. Ein- und ausgrooven vor und nach der einzigartigen Performance tut Kalabrese. Ein Abend, den wir nicht so schnell wieder vergessen werden.

 

Freitag, 27. September 2019 – All Star Jam

Das EXIL ist ein Zuhause von Locals für Locals. Und weil Geburtstage immer der beste Grund für Reunions im grossen Stil sind, trommeln wir sie zum Jubiläum gleich alle aufs Mal ins Haus. Ein Abend, X Künstler, alle deine Freunde, ein paar Überraschungen und tausend Erinnerungen. Die DJs spielen einmal quer durch alle Musikstile, die Hosts sorgen mit ihren halbprofessionellen Moderationen dafür, dass du den Überblick behältst, dein Lieblingslied nicht verpasst und dein Glas immer mindestens halb voll ist.  Das coolste Familienfest, dass du jemals erleben wirst. 

Gewinne mit usgang.ch 3×2 Tickets für den All Star Jam. Nimm jetzt an der Verlosung teil. 

 

Samstag, 28. September 2019 – 10 Years Party 

Wo die Indie Rockers mit den R’n’B Lovers shaken, die Hip Hopper zu Beyoncé singen und die Raver ihr Füdli zu Baile Funk schwingen. Da muss die beste Geburtstagsparty der Stadt im Gange sein. Am Samstag werden alle erdenklichen Grenzen gesprengt, denn von Grenzen halten der Club eh nichts. Von Feiern dafür umso mehr. Auf 4 Floors kommt Partyenergie aus hundert verschiedenen Szenen, Musikrichtungen und Menschen zusammen. Weil im EXIL schon immer Platz für alle und alles war. So viel Diversität und eines verbindet sie doch alle: ihre Homebase, das Geburtstagskind, EXIL Baby.

10 years and counting.

Gewinne mit usgang.ch 3×2 Tickets für die 10 Years Party. Nimm jetzt an der Verlosung teil. 

Freakish TV – All Good!

FREAKISH TV – Bei Freakish dreht sich alles um Clubbing, Lifestyle und Stars aus der DJ-Szene. Jede Woche besucht die Freakish-Crew einen angesagten Event im In- oder Ausland und berichtet für die Zuschauer authentisch und hautnah.

Wir sind zeitlich etwas zurückgereist und feierten zu gutem, alten Hip-Hop der letzten 25 Jahre! Und weil Burak Yeter das erste Mal nach seinem Welthit “Tuesday” in der Schweiz zu Gast war, haben wir ihn für ein exklusives Interview getroffen! Watch it – Samstag, 01. April auf MTV!

 

Programmübersicht

freakish-kopie

14 Jahre Jamaica’s Finest!

jamaica's2Happy 14th Birthday – Jamaica’s Finest! Heute Abend, 03. Mai 2016, wird im Zürcher Exil der Geburtstag einer der begehrtesten und legendärsten Latino-Partys gefeiert.

Im Jahr 2002 wurde «Jamaica’s Finest» geboren. Nun wird die Party in diesem Monat bereits 14 Jahre alt, was bedeutet, dass das Bestehen fett gefeiert werde muss. Jamaica’s Finest holte immer wieder nationale, wie auch internationale Acts ins Exil und hat damit bewiesen, dass auch an einem Dienstag zwischen 23.00 und 3.00 Uhr die Post abgehen kann. Um euch allen zu danken, erhält ihr jeden Dienstag (24.05.16 ausgenommen) freien Eintritt!

Rhythmische Musik, leckere Getränke, tolle Partyleute und jede Menge good Vibes sind vorprogrammiert!

 jamaicaneu

m4music Festival 2012 – Headliner bekannt

Das m4music 2012 lässt nichts anbrennen und präsentiert zum Jahresende gleich die ersten grossen Headliner des kommenden Popmusic-Festival. Man freut sich auf Boots Electric, Modeselektor, Casper, Boy und Jamie Woon.

Vom 22. bis 24. März 2012 setzen das Moods und Exil in Zürich sowie einige Venues in Lausanne ihre Prioritäten anders. Im Fokus steht die Förderung junger, talentierter Nachwuchskünstler. Das m4music Festivals sichert sich im 2012 mit ihren erst gerade bekannt gegebenen Headlinern ein breites Publikum von Hip-Hop bis Elektro.

„Boots Electric“ ist das Projekt und Ziehkind von Eagles of Death Metal Frontmann Jesse Hughes. Gespielt wird irgendwas zwischen Retro-Elektro und vertrautem Jesse Hughes Rock.

Das Duo Modeselektor kommen nicht von weit her, wohnen gleich um die Ecke in Berlin, sind aber den meisten in der Elektronic-Szene dank ihrem markanten Stil weit, weit voraus. Mit ihrem neuen Album „Monkeytown“ sind sie im Moment auf Erfolgskurs.

Casper kennen die meisten bereits aus dem Radio. Der Deutsche, welcher von den Medien gerne als Emo-Rapper bezeichnet wird, sich aber selbst nicht für so wichtig nimmt, hat mit seinem Debütalbum dieses Jahr für viel Furore gesorgt. Schön spielt er nach seinem gelungenen Herbst-Konzert im Abart wieder in Zürich.

Boy ist mit Sicherheit eine der süssesten Versuchungen am m4music Festival. Die Zürcherin Valeska Steiner und Sonja Glass aus Hamburg konnten bereits Herbet Grönemeyer von ihrer frischen Musikmacherei überzeugen und erstanden mit ihren melancholisch-verspielten Pop-Songs und ihrem Debüt „Mutual Friends“ in Deutschland und der Schweiz grosse Erfreutheit bei Hörern.

Jamie Woon ist einer, der sich mit modernem Dubstep durch die Welt schlägt und im 2011 als Newcomer durchstartet. Seine Stücke lassen sich jedoch nicht nur im elektronischen Bereich unterbringen. Blues und R’n’B Klänge sind ebenso Gang und Gäbe in den Melodien des englischen Sängers.

Ab sofort kann man sich die Earlybird-Zweitages-Pässe (nur Acts in Zürich) zum Sonderpreis von 69.00 Franken (normal 89.00 Franken) reinziehen. Es gibt nur 200 Stück davon. Der Schnellere ist also der Glückliche. Tickets hier!

Offizielle Homepage: m4music