Flirt-Tipps für Single-Ladies – Mit diesen 7 Tricks liegt dir jeder Mann zu Füssen

Richtig flirten in der abendlichen Partylaune ist gar nicht mal so einfach. Mit unseren 7 Tipps wirst du dir jedoch hundertprozentig jeden Typen krallen:

 

1. Blickkontakt

Ein Blick sagt bekanntlich mehr als tausend Worte. Schau ruhig zweimal hin und schicke ihm klare Flirtsignale. Aber Achtung: Du solltest es auf keinen Fall übertreiben. Pausenloses Starren wirkt alles andere als sexy.


2. Smile

Nichts ist anziehender als ein offenes, strahlendes Lächeln. Es macht dich sympathisch und du gewinnst damit ganz bestimmt seine Aufmerksamkeit.

 

3. Werde aktiv

Wenn du immer nur den Mann Initiative ergreifen lässt, dann entgeht dir möglicherweise eine heisse Nacht oder sogar die Liebe deines Lebens. Gemäss einer Studie wünschen sich 85% der Männer, dass auch mal die Frau den ersten Schritt macht. Werde also aktiv und sprich ihn an!

 

4. Flirtsignale erkennen und senden

Oft sind wir extrem schlecht darin, zu erkennen wenn jemand mit uns flirtet. Hast du also Interesse, dann zeige es ihm. Aber auch hier gilt: bloss nicht übertreiben. Männer mögen eine kleine Herausforderung beim Flirten! Um seinen Jagdinstinkt zu wecken, solltest du ihn jedoch auf keinen Fall mit Flirtsignalen überhäufen. Lieber zwischendurch etwas zappeln lassen.

5. Sei du selbst

Klingt kitschig – ist aber wahr! Verstell dich nicht und bleib authentisch. Spiele nicht eine Rolle, weil ihm das vielleicht eher zusagen könnte, das bringt weder ihm noch dir etwas und ist längerfristig einfach nur verdammt anstrengend.

 

6. Übertreibe es nicht mit Sexyness

Tiefer Ausschnitt, knappes Kleid und provozierende Sprüche wirken in den meisten Fällen nicht nur billig, sondern lassen die Männer ein paar Schritte zu weit denken. Die Männer die auf so etwas abfahren, willst du gar nicht erst kennenlernen. Hundert pro!


7. Akzeptiere sein Desinteresse

Falls du trotz den Flirttipps einen Korb bekommen solltest, dann akzeptiere es und lass es nicht an deinem Selbstbewusstsein kratzen. Erstens brauchst du das noch zum Flirten und zweitens ist nicht jeder Korb böse gemeint.

Viel Glück Ladies!

 

❄️ Coole Flirttipps für den Winter ❄️

Ob auf der Skipiste, am Weihnachtsmarkt oder auf der Eisbahn, auch in der kalten Jahreszeit wird heiss geflirtet! Wir verraten dir, wie du das Eis brichst…

⛄️ Wenn du beim Anstehen für den Sessellift jemanden sichtest, der dir gefällt, versuche auf den selben Sessel wie er zu kommen. Auf der gemeinsamen Fahrt nach oben ist es leicht, ins Gespräch zu kommen.

⛄️ Wenn du ein richtiger Schlittschuhprofi bist, kannst du deiner Angebeteten oder deinem Crush anbieten, ihm oder ihr behilflich zu sein. Wenn dir das Eislaufen eher schwer fällt, kannst du ihn auch um Hilfe bitten.

⛄️ Auf dem Weihnachtsmarkt fällt das Flirten dank der gemütlichen Atmosphäre leichter. Lade dein Gegenüber doch auf einen Glühwein oder Punsch ein!

⛄️ Dein Date fröstelt? Geh sicher, dass du genug warme Sachen dabei hast, so kannst du auch deine Handschuhe oder deinen Schal deinem Datingpartner anbieten. Er wird es dir danken!

⛄️ Im Winter haben die öffentlichen Verkehrsmittel öfters mal Verspätung. Das kann auch Vorteile haben! Wenn dir jemand an der Haltestelle gefällt, sprich ihn ruhig an. Denn gemeinsam wartet es sich ja bekanntlich besser…

romance-596094_960_720

7 Gründe mit deinem Kumpel rumzumachen

«Fang nie was mit einem deiner Freunde an» – wieso eigentlich nicht? Hier sind sieben Gründe, wieso du definitiv einen Fluchtplan aus der Friendzone entwickeln solltest.

1. Du weisst, dass er/sie kein Idiot ist.

2. Dein Gegenüber hat bestimmt auch schon mal darüber nachgedacht.

3. Es könnte eine wunderbare Beziehung daraus entstehen, weil ihr euch ja ohnehin schon super versteht.

4. Merkwürdig wird es nur, wenn ihr zulässt, dass es merkwürdig wird.

5. Wenn’s nicht klappt, habt ihr eine weitere lustige Geschichte zu erzählen.

6. Wenn du Zärtlichkeiten benötigst, kannst du Zeit sparen, denn hey, du kennst deinen Kumpel/deine Kollegin ja bereits.

7. Du hast noch mehr Freunde! Wieso also diejenigen, die du attraktiv findest, in der Friendzone vergammeln lassen?

Hier gibt’s den ganzen Artikel.

640px-Couple_lying_on_grass

 

Von hübschen Dekoltees und Aperol Sprizz

Der Montag hat endlich wieder Berechtung ein super Start in die Woche zu sein: mit dem schönen Wetter ist auch der beliebte Mercatino Rimini zurück. Und wer den Mercatino nicht kennt, der kennt die beste Möglichkeit mit einem Aperol Sprizz nette Bekanntschaften zu machen und gleichzeitig ausgefallene Designerschnäppen zu finden nicht!

Seit dem 17. Mai 2010 heisst es im Rimini wieder Tür auf für den Montagsmarkt und heute am Pfingsmontag auch endlich das erste Mal bei sommerlichen 25°. Gibts was besseres, um einen gemütlichen Abend in der Badi zu verbringen?

Für diejenigen welche unter “Mercatino Rimini” nur Bahnhof verstehen: ein wöchentlich stattfindender Markt, fokussiert auf ausgefallene Outfits, junge Designerlabels und extravagante Liebhaberstücke – mit wöchentlich wechselnden Themenschwerpunkten, vom Vintage- über Sneakersmarkt bis hin zum basarähnlichen Glitter- & Glamourabend.

Der Markt ist gleichsam Plattform für junge und jung gebliebene Designer, ausgefallene Läden und Labels, Jäger & Sammler, Künstler, Neuwaren und Secondhand. Von Woche zu Woche wechseln sich getragene Stücke mit Neuwaren ab. Es ist also vom Flohmarkt-Liebhaber bis hin zum Fashion-Opfer für alle gesorgt.

Und auch heute geht’s natürlich wieder rund im Rimini! Also FlipFlops und Sommeroutfit montieren, gute Laune mitbringen und bei einer frühlingssommerlichen Brise gemütlich am Aperol Sprizz nippen.

Montags, 18:00 – 23:30 / Rimini am Schanzengraben, Badweg 10 Zürich (Haltestelle: Bahnhof Selnau)

Macht eine Frau den ersten Schritt? 10 goldene Flirt-Tipps!

1. Überlegen Sie sich vorher gut, ob sich der Einsatz lohnt: Sollten Sie zögernd vorgehen, dann steigt die Wahrscheinlichkeit, dass es in die Hose geht.

2. Treten Sie nicht zu selbstsicher auf: Wenn Sie von einem Mann angemacht werden, der sich sicher ist, dass er sie rumkriegt, dann ergreifen Sie die Flucht, oder? Also, spielen Sie nicht den weiblichen Macho!

3. Bereiten Sie das Spielfeld vor: Legen Sie sich vorher schon manche Antworten zurecht. Vielleicht auch eine amüsante Pointe. Bevor man einen Mann ansteuert, ist eine gewisse Vorbereitung angesagt.

4. Bleiben Sie natürlich: Wie bei allen geplanten Dingen darf auch hier die spontane Note nicht fehlen. Zeigen Sie Ihr Schauspiel-Talent: Es muss so wirken, als ob sie es das erste Mal machen.

5. Denken Sie an die Flirt-Tricks der Männer: Das ist eine gute Methode um festzustellen, was den Herren der Schöpfung gefällt und was sie von Ihnen erwarten. Vergessen Sie nie: das Ziel ist es, den Männern zu gefallen.

6. Bleiben Sie sich treu: Verwandeln Sie sich nicht in eine wandelnde Sexbombe nur um einen Mann zu verführen. Bleiben Sie auch als Verführerin so wie Sie sind.

7. Pflegen Sie Ihren Look: Der erste Eindruck muss stimmen. Ihrem Gegenüber muss beim Anblick Ihrer Eleganz schlichtweg die Luft wegbleiben. Vergessen Sie nie: Der erste Eindruck währt am längsten.

8. Zeigen Sie sich nicht zu intellektuell: Er darf es nicht mit der Angst zu tun bekommen, weil er bei dem hochgeistigen Niveau eventuell nicht mithalten kann. Wenn Sie sich Ihr Wissen zu stark raushängen lassen, läuft er nur davon, weil er sich minderwertig fühlt.

9. Ergreifen Sie die Initiative: Männer können sehr schüchtern auf Ihr Vorgehen reagieren und wissen nicht unbedingt, was sie jetzt machen sollen. Zögern Sie nicht und machen Sie mit dem 2. oder 3. Schritt weiter!

10. Gehen Sie nicht zu überschwänglich vor: Das ist sicherlich der schwierigste Schritt von allen. Geben Sie ihm trotz allem das Gefühl, dass er die Initiative für den Annäherungsversuch ergriffen hat. Sonst leidet sein männliches Ego…