Das ist das Balaton Sound Festival 2016!

Vom 6.-10. Juli 2016 findet das Balaton Sound Festival in Ungarn statt. Das Electro-Festival, welches als Alternative zum belgischen Tomorrowland gehandelt wird, feiert seinen 10ten Geburtstag. Eine Party, welche du dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest…

Restaurants, Bars, Lounges direkt am Balatonsee und Sonnenuntergänge zu Musik, welche den Vibe dieses grandiosen Festivals schlicht und einfach perfekt machen. Mit über 145’000 Besuchern pro Jahr zählt das ungarische Open Air zu den grössten elektronischen Musikfestivals Europas. Der Megaevent findet jeweils an vier aufeinanderfolgenden Tagen im Juli in der ungarischen Stadt Zamardi statt. Veranstaltet wird die Party von den gleichen Organisatoren wie das bekannte Sziget Festival. Diese scheinen zu wissen, was einen aussergewöhlichen Event ausmacht und leben wohl nach dem Motto: «Die Mischung macht’s»! Das niederschlägt sich auch in der Vielfältigkeit des Line-Ups. Zum 10-jährigen Jubiläum darf die Location am Ufer des Balatonsees Ausnahmekünstler wie Armin Van Buuren, Nervo, Sven Väth, Macklemore & Ryan Lewis oder Robin Schulz begrüssen. Wir sagen: Ferien eingeben, Ticket buchen und es mal wieder so richtig krachen lassen!

Alle weiteren Informationen findest du auf der Balaton Sound Festival Homepage mit einem Klick hier!

Welcome to Balaton Sound Festival 2016!

Bildschirmfoto 2016-03-27 um 18.27.49Vom 6.-10. Juli 2016 findet das Balaton Sound Festival in Ungarn statt. Das Electro-Festival, welches als Alternative zum belgischen Tomorrowland gehandelt wird, feiert seinen 10ten Geburtstag. Eine Party, welche du dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest…

Restaurants, Bars, Lounges direkt am Balatonsee und Sonnenuntergänge zu Musik, welche den Vibe dieses grandiosen Festivals schlicht und einfach perfekt machen. Mit über 145’000 Besuchern pro Jahr zählt das ungarische Open Air zu den grössten elektronischen Musikfestivals Europas. Der Megaevent findet jeweils an vier aufeinanderfolgenden Tagen im Juli in der ungarischen Stadt Zamardi statt. Veranstaltet wird die Party von den gleichen Organisatoren wie das bekannte Sziget Festival. Diese scheinen zu wissen, was einen aussergewöhlichen Event ausmacht und leben wohl nach dem Motto: «Die Mischung macht’s»! Das niederschlägt sich auch in der Vielfältigkeit des Line-Ups. Zum 10-jährigen Jubiläum darf die Location am Ufer des Balatonsees Ausnahmekünstler wie Armin Van Buuren, Nervo, Sven Väth, Macklemore & Ryan Lewis oder Robin Schulz begrüssen. Wir sagen: Ferien eingeben, Ticket buchen und es mal wieder so richtig krachen lassen!

Alle weiteren Informationen findest du auf der Balaton Sound Festival Homepage mit einem Klick hier!

Du willst gratis dabei sein? Hier geht’s zur usgang.ch Ticketverlosung.

Blue Balls Festival 2015

Vom 17. – 25. Juli präsentiert uns das Luzerner Blue Balls Festival einmal mehr einen bunten Mix aus verschiedensten Musikrichtungen. Mit mehr als über 100’000 Besucher jedes Jahr kann sich der Event zu den grössten Schweizer Musik- und Kunstfestivals zählen. Während vollen neun Tagen kann man die einzigartige Atmosphäre rund ums Luzerner Seebecken geniessen.

 Wir haben für euch eine kleine Auswahl der bereits bekanntgegebenen Acts zusammengestellt:

 Aloe Blacc – 21. Juli, KKL Luzerner Saal

 Mit «I need a dollar» schrieb der gebürtige Kalifornier einen der erfolgreichsten Hits im Jahr 2010, was den Startschuss für seine Karriere bedeutete. Als er im Sommer 2013 Aviciis Hit «Wake me Up» seine Stimme lieh, erlangte er weltweite Bekanntheit. Der tolle Live-Performer vermischt Elemente aus Soul, R’n’B, Hip Hop und Jazz und passt somit perfekt ins Konzept des Blue Balls Festivals.

 

James Bay – 17. Juli, KKL Luzerner Saal

Der 24-jährige Singer/Songwriter und Gitarrist wird als einer der grossen Newcomer des letzten Jahres gehandelt. Vor allem durch seinen Titel «Hold back the river» erlangte er in der Schweiz Aufmerksamkeit. Der Brite gewann Anfang Dezember den Critic’s Choice Award der Brit Awards 2015. Bei Vorjahressiegern wie Adele, Sam Smith oder Florence + the Machine kann sich Bay mit diesem Award bei den ganz Grossen einreihen.

 

20 Jahre Söhne Mannheims mit Xavier Naidoo – 22. Juli, KKL Luzerner Saal

Seit 20 Jahren schon schreiben die Söhne Mannheims Bandgeschichte. Dieses Jubiläum wird in der Schweiz mit einem dreistündigen Konzert am Blue Balls Festival exklusiv zelebriert. Natürlich darf bei dieser Party einer nicht fehlen: Gründungsmitglied Xavier Naidoo. Der Leadsänger mit der kraftvollen Stimme steht ansonsten meist allein auf der Bühne. Diese Wiedervereinigung sollte nicht verpasst werden.

 

Damien Rice – 22. Juli, KKL Konzertsaal

Der irische Singer und Songwriter mit seinen eher sanften Klängen, ist ein gern gesehener Gast in Luzern. Mit seinem neuen Album «My Favourite Faded Fantasy» gibt er sich im Konzertsaal die Ehre.

 VR