Der Sihlpost Club – die neue Adresse für Hip-Hop Fans

Argjent Baftiri und Davide Caccia

Das Zürcher Nachtleben für Erwachsene wird noch bunter: Am Hauptbahnhof eröffnet der neue Sihlpost Club. 

Ab dem 1. Dezember ist es endlich so weit: Höchste Qualität, Urban Black Music und lange Partynächte – das möchte der neue Sihlpost Club für Erwachsene über 25 Jahren bieten. 

Unter der Führung von Argjent Baftiri und Davide Caccia, der Event-Agentur Restlezz, welche Eventserien wie “Smooth N Sexy” und “Silk” organisiert, wollen die beiden Unternehmer die Marktlücke für einen erwachsenen HipHop Club in Zürich nun endlich schliessen. Der Club soll in Zusammenarbeit mit Hiltl zu einer wertvollen Adresse für Gleichgesinnte werden, die keine Lust mehr haben, mit 20-Jährigen zu tanzen.

Freitags und Samstags wird das Restaurant ab 23 Uhr zu einem Club umfunktioniert: Danach wird Party gemacht! usgang.ch wünscht dem Sihlpost Club viel Erfolg und euch viel Spass an der Neueröffnung.

Das Programm der kommenden Wochen findet ihr hier: www.facebook.com/SihlpostClub

Hiltl feiert 10-jähriges Jubiläum

Seit  10 Jahren wird im Hiltl Club im Kreis 1 getanzt. Dieses Wochenende wird das gefeiert: Sei dabei!

Heute nicht mehr aus dem Zürcher Nachtleben wegzudenken, war auch das Hiltl vor zehn Jahren nicht das, was es heute ist. Dabei fing alles ganz einfach an: Im Jahr 2007 hat man einfach an einem Freitag in der Bar des ältesten vegetarischen Restaurants der Welt die Musik ein wenig aufgedreht. 

Ein Club in einem Vegi-Resti? 
Was für Skeptiker anfangs eher kontrovers klang, hat sich bewährt. Das Hiltl beherbergt seit einem Jahrzehnt einen der bekanntesten Clubs Zürichs. Anfangs wurden nur die Stühle zur Seite geschoben und die Musik ein wenig aufgedreht. Das fand so grossen Anklang, dass wenig später DJs gebucht, eine Clubbeleuchtung angebracht und eine professionelle Musikanlage angeschafft wurde. Im November 2007 gründete man also offiziell den Club Hiltl. Der Rest ist Geschichte: Heute verwandelt sich das Haus Hiltl an Wochenenden nachts in den Hiltl Club und gehört zu den beliebtesten Clubs in Zürich.  Die Gäste tanzen freitags zu Hits aus den 90s bis heute, samstags zu Hip Hop und R&B und sonntags zu Partytunes.

 

Erster Pelzfrei-Club der Schweiz
Im November 2014, hat der Hiltl Club zusammen mit dem Schweizer Tierschutz STS das Label „Fur Free Club“ lanciert. Seither behält sich der Club vor, Trägern von Pelzmänteln, -kapuzen oder jeglichen anderen Accessoires aus Echtpelz den Eintritt zu verweigern. Die Zusammenarbeit vom Hiltl Club mit dem Schweizer Tierschutz STS ist nach wie vor einzigartig in der Branche, Nachtleben und Charity konnten meist nur schwer vereint werden. Diese Liaison allerdings widerspricht sich überhaupt nicht, das erste vegetarische Restaurant der Welt beherbergt nun also auch den ersten Pelzfrei-Club der Schweiz!

Programm 10 Years Hiltl Club – 17.-19. November 2017

Freitag, 17. November
Hit Machine w/ Whigfield LIVE
Line Up: Innocent, Double Dice, Hispanic Joe / Main Floor hosted by Restlezz //90s – now

Zum Auftakt des grossen Geburtstags-Wochenende wird heute Abend Whigfield mit einer Live- Performance erwartet. Bekannt wurde die dänische Sängerin 1994 durch den Überhit „Saturday Night“, welcher sich 26 Wochen auf Platz 1 der Schweizer Charts hielt! Ausserdem sorgen die Residents der Hit Machine für ein musikalisches Geburtstagsständchen. Das heisst: 90`s till now und dies in allerbester Qualität und all night long. An den Turns stehen die Nadelprinzen Innocent, Double Dice und Hispanic Joe, der Mainfloor ist hosted by Restlezz. Also nichts wie hin und mit der ganzen Clique auf die Erfolgsgeschichte des schmucken Hiltl Clubs anstossen.

Die Tickets sind nur einen Klick entfernt – gewinne sie hier

Samstag, 18. November
Smooth N Sexy – the original ladies favorite
Line Up: K-Rim, Rocsta, Mwp, MC Piment // Hip Hop – R&B – Urban
Sonntag, 19. November
Gastro Party All-Stars Special
Line Up: Classick, Steve Supreme, Alex Austin // Open Format

Sonntag, 19. November
Gastro Party All-Stars Special
Line Up: Classick, Steve Supreme, Alex Austin // Open Format

9 Anzeichen, dass deine Nacht echt crazy war!

anzeichenDu schlägst am Morgen – oder wohl eher Mittag – die Augen auf, fühlst dich noch ein bisschen dizzy und ziemlich dehydriert und beginnst die vergangene Nacht zu reflektieren. So gut das eben geht. Du erinnerst dich an ein paar Shots, waghalsige Dancemoves und neue Gesichter… Aber wie crazy war deine Nacht tatsächlich? Wenn mehr als zwei der folgenden Dinge zutreffen, hast du eine echt verrückte Nacht hinter dir…

  1. Auf deinem Handy befinden sich unverständliche Messages
  2. Du hast noch deine Hose und einen Schuh an
  3. Im Gruppenchat kursieren jede Menge crazy Fotos oder sogar Videos
  4. Neben dir im Bett liegt ein Unbekannter
  5. Deine Snapchatstory weiss mehr über letzte Nacht als du
  6. Du entdeckst Knutschflecken an dir
  7.  Auf deinem Handy befindet sich eine neue Nummer und das dazugehörige Whatsapp-Profilbild ist einfach nur wow!
  8. Du hast Selfies mit Fremden aufgenommen
  9. Du wachst nicht in deinem Bett auf

Sind dir diese Dinge auch schon passiert oder geht es bei dir immer total zivilisiert zu und her? Finde jetzt heraus, welcher Ausgangstyp du bist!

Attraktiver und Vielfältiger: Zürcher Nachtleben soll neu aufleben

bar-918541_960_720Wer auch immer gesagt hat, Politik sei langweilig und nur was für alte Menschen, der liegt so was von daneben! Neu setzt sich ein überparteilicher Verein für das Nachtleben in Zürich ein und zeigt mit überzeugenden Forderungen, wo’s lang geht!

«Pro Nachtleben Zürich» ist ein Verein, der von einem überparteilichen Komitee gegründet wurde. Er setzt sich für die Förderung des Nightlifes in der Zwinglistadt ein und stellt mittels einer Petition klare Forderungen an die Stadt. Darin enthalten sind wichtige Punkte, wie etwa die Nutzung öffentlicher Plätze während der Nacht oder die Berücksichtigung der unterschlicher Interessen bei Lärmklagen. Alle Infos und weitere Forderungen findest du hier.

ZZPdzvlpK9r_Df9C3M7j1rNRi7hhHRvPhlklJ3lfi5jk86Jd1s0Y5wcQ1QgbVaAP5Q=w300Unterstütze das Nachtleben auch auf Facebook und halte dich auf dem Laufenden rund um die Petition!

Stripparaoke: Ist das der nächste grosse Nightlife-Trend?

Photograph: Leah Nash for the Guardian
Bild: Leah Nash für the Guardian

Der Cronut und der Pizzaburger haben’s vorgemacht: Man kombiniert einfach zwei tolle Dinge und daraus resultiert etwas doppelt so tolles. Stripparaoke greift dieses Prinzip auf und überträgt es von unseren Tellern direkt ins Nightlife.

Im amerikanischen Portland in Oregon gibt es einen Stripclub der besonderen Art. Jeden Sonntagabend versammeln sich hier die Fans vom Stripparaoke. Hinter dem kuriosen Namen verbirgt sich ziemlich genau das, was man jetzt erwartet. Allerdings verteilen sich die Aufgaben auf zwei Personen. An der Stange räkelt sich also kein Laie, sondern eine professionelle Tänzerin. Vermutlich wäre das Risiko, sowohl für den Tänzer, als auch das Publikum einfach zu hoch…

Wie bitte, Strippen und Karaoke? Wie soll denn heisse Stimmung aufkommen, wenn die Gehörgänge gefoltert werden? Anscheinend geht das sehr wohl, Stripparaoke ist gerade der absolute Hit und erfreut sich grosser Beliebtheit. Stripparaoke wird bereits seit 11 Jahren regelmässig in der Location in Portland veranstaltet. Dazumals suchte man nach einer Möglichkeit, den ruhigsten Abend der Woche etwas attraktiver zu gestalten und plötzlich wurde der Sonntagabend zum Highlight.

Nicht nur das Publikum ist begeistert, auch den Tänzern scheint es Spass zu machen, so sind sie auch bei Duetten dabei und zögern nicht, dem Sänger etwas auf die Sprünge zu helfen, wenn’s mit dem Gesang ein wenig happert. Ausserdem sei es auch mal schön, sich die Aufmerksamkeit auf der Bühne zu teilen und man mache viele neue Erfahrungen, äussert sich eine Tänzerin gegenüber dem Guardian. Sie habe durchaus auch schon zu Disney Songs performen müssen. Manche Leute würden bei der Wahl des Songs kaum daran denken, dass jemand dazu tanzen soll.

Inzwischen ist der Stripclub in Portland längst nicht mehr der einzige Ort, der solche Veranstaltungen fest in seinem Programm aufgenommen hat. Ob sich der Trend durchsetzt? Wir werden sehen…

 

 

MTV Hauptstadt.Club zurück im Hiltl

Obschon Zürich keine Haupstadt ist, nistet sich die Partyreihe MTV Hauptstadt.Club zum wiederholten Male in der schweizerischen Nightlifehochburg ein.

Am Achten Achten wird es gross im Hiltl Club. Die Partyreihe, die die Berliner seit Jahren begeistert und auch in Wien zu den Spitzenreitern des Nachtlebens gehört, kommt dieses Wochenende in unser Land zurück und sorgt für kreisende Hüften und heitere Stimmung im herrlichen Hause Hiltl. Die DJs Slice, Rockit und das Bootynite Team sorgen mit ihren Tonkreationen für den Soundtrack dieser extravaganten Samstagnacht.

Ausserdem verlost Desperados ein Longboard vor Ort, mit dem du nach einer durchtanzten Nacht nach Hause kurven kannst, bevor du, die Beats noch in den Ohren, müde ins Kissen fällst.

677641

PartyBreak! – Mega Beachparty in Tuggen

Diese Woche rockt PartyBreak! mit Pät Schreiber die Mega Beachparty in Tuggen.

Feuchtfröhlich und mit viel nackter Haut wird im schwyzerischen Tuggen noch bis Ende August gefeiert. Pät hat diesen coolen Event mit seinem Team für euch unter die Lupe genommen und sorgt dabei für ordentlich Aufsehen und noch ausgelassenere Stimmung unter der wilden Partymeute, die gar nicht genug vom Sommer kriegen kann. Im Interview mit dem deutschen Schlagerstar Ingo Will-Ich geben die beiden sogar noch ein Duett zum Besten und sorgen für eine kleine oder auch etwas grössere Überraschung.

Partytipps zum Samstag

partytipps_nightlife_zürich_basel_bern_luzernEin violettes Wunderland, die Rückkehr ins Beatparadies, eine Superheldennacht oder doch lieber ein paar verspielte Stunden? Samstagnacht wird deine Fantasie beflügeln und dein inneres Kind hervorgelockt.

 

Zürich – Bazinga @ Kaufleuten

Die heldenhafteste aller Feiern ist zurück – die Bazinga. Die erst zweijährige Partyreihe hat sich einen festen Platz im Zürcher Nachtleben erkämpft und kommt auch diesen Samstag mit lauten Beats, vibrierenden Bässen und jeder Menge Superhero-Power daher. Für die gnadenlos gute Stimmung in den altehrwürdigen Kauf-Hallen setzt sich der kühne Whizkid, der eigens für seine Partyreihe aus seiner Wahlheimat New York mit wehendem Cape einfliegt, ein. Seine unerschrockenen Gehilfen Ray Douglas und Piasa halten ihm den breiten Rücken frei und sind bereit, für euch die Samstagnacht vor jeglicher Eintönigkeit zu retten.

Basel – This is Purple Disco Machine @ Notlösung

Bei Einbruch der Nacht verfärbt sich der Himmel über Lörrach violett. DJ Purple Disco Machine, einer der gefragtesten Klangkünstler im Bereich der elektronischen Musik, lässt es sich diesen Samstag nicht nehmen, die Partygäste der Notlösung mit ausgereiften und kreativen Mixturen zu beschallen. Diesen Samstag ist die Notlösung alles andere als eine Alternative, sondern die erste Wahl aller, die etwas vom Feiern verstehen. Begib dich mit dem House-Magier und seinen Assistenten Yuko, Houseshaker, Nico Safari und Masch auf die Suche nach dem lilanen Wunderland und lass dich verzaubern.

Bern – Back to the Beat @ Rondel

Zum Höhepunkt des Wochenendes entsteht im Rondel ein wahres Paradies für Beatliebhaber. Ab 23:00 Uhr trifft formvollendeter Hip Hop von Schöpfern DJ M-Smok, M.D., M-Wizzy und G.M.C. auf reine Euphorie. Die Rückkehr in den rhythmischen Garten Eden steht bevor, lass deinen Geist und Körper von wohlklingenden Beats und wohl tuenden Drinks beleben.

Luzern – Playground @ Rok

Kinder des House und Technos, hergehört: Behütet von DJ Le Roi, Manon, Patrique und Cuartero gibt es in der Nacht auf Sonntag einen unbeschwerten Ausflug auf den Lieblingsspielplatz aller Kids. Wippen im Takt der unbekümmerten Musik und heiteres Beisammensein mit deinen Spielkumpanen ist angesagt. Im Rok ist dir auch ganz ohne Schaukel ein sorgenfreier Höhenflug garantiert.

The Night of Hierbas 2015 goes Ibiza

IETC2015_flyer_front_swissDie vierte Runde «The Night Of Hierbas» präsentiert uns DonHuber.ch am 7. Juni dieses Mal direkt dort, wo der Hierbas zusammengerührt wird. Ibiza wir kommen!

Sand unter den Füssen, Sonne im Gesicht und Ibiza im Glas. Die vierte «Ibiza En Tu Copa – The Night of Hierbas 2015» dürfen wir dieses Mal auf der wunderschönen weissen Insel geniessen. Topacts wie Andrea Oliva (Ants), Anna Tur (Ibiza Global Radio) oder auch Paul Lomax (Endless Entertainm.) sind mit von der Partie und komplettieren das Meeresrauschen mit einer Flut aus mitreissenden Beats.

Zwischen dir und dem Inseldrink in all seinen Variationen, einer unglaublichen Dance Performance von Anisch & the PowerDanceGroup und einer pulsierenden Atmosphäre stehen nur noch ein paar Smokey Eyes und/oder ein Tap Hat, welche diesen Abend als Dresscode gelten.

Der Nassau Tanit Beach Club, attraktivster und neuster Beachclub der Insel, und DonHuber.ch heissen euch ab 20:00 Uhr willkommen. Disfruta la noche!

Klick hier, für weitere Infos auf Facebook. 

Partytipp der Woche – Urban Limits meets Lloyd Banks

Der Superstar Lloyd Banks aus den Staaten kommt am Samstag, dem 9.05.2015 in den Myami Club in unsere beschauliche Hauptstadt und sorgt für ordentlich Aufsehen.

Zum 10. Geburtstag von SD-Poison steht uns Grosses bevor: Überflieger Lloyd Banks performt live im Myami Club in Bern. Mit seinen Hits «Beamer, Benz or Bentley» und «On fire» im Gepäck macht der G-Unit-Star Bern unsicher. Ausgereifte Blackmusic, die immer wieder von Dancehall, Trap und Reggaeton. Die Freude ist riesig!

Mehr Infos zum Mega-Event im Myami Club gibt’s hier.

11203099_965238313494521_3648844957939139401_n

Eugens neues Nest

IMG_5749Nun hat sich auch im Bagatelle ein Nachtschwärmer eingenistet. Er kam zwar etwas verspätet angeflogen, da er sich während der Verleihung einen Flügelbruch zugezogen hatte, doch nach einem Besuch im Eulenspital ist der Nachtvogel wieder wohl auf.

Auf den Namen Eugen hört die goldene Eule und hat sich hinter der Bar niedergelassen, wo sie fortan das geschäftige Treiben im Erdgeschoss der Bar beobachten kann. Dass die Bar längst mehr als eine blosse Bagatelle ist, dürfte durch Eugens Präsenz mehr als bewiesen sein.

Am Tag seiner Ankunft strahlen die Eulenhalterinnen mit ihrem Eugen um die Wette. Ob der Award denn nun etwas für sie verändert hat, ist schwer zu sagen. Sie konnten viele Gratulationen entgegen nehmen, doch da das Zielpublikum des Bagatelles bereits früher schon eine buntgemischte Truppe war, fällt schwer zu sagen, wer als Reaktion auf den Award neu dazu gekommen ist.IMG_5745

Diese 7 Stars jobbten im Nachtleben

Diese Superstars haben vor ihrem Durchbruch alle im Nachtleben gejobbt. Rate mal, welche Arbeit Madonna machte, bevor sie zur Queen of Pop wurde…

Vin Diesel hat vor seiner Schauspielkarriere im New Yorker Nachtclub «Tunnel» als Türsteher gearbeitet. Was für eine Überraschung!

ipbgn

Bruce Willis wirkt zwar auch ein wenig, als hätte er unerwünschten Gästen den Zutritt verwehrt, stand aber in Wirklichkeit hinter der Bar. Der «Stirb langsam»-Star wurde dabei von einem Regisseur entdeckt, der nach einem Barkeeper für seinen Film suchte.

ipbny

Auch Alec Baldwin arbeitete zunächst als Türsteher. Schwer zu glauben, bei so viel Charisma… Etwas später stand dann auch er hinter dem Tresen, bevor seine steile Hollywood-Karriere seinen Lauf nahm.

Im «Manhatten Nightclub» arbeitete Sandra Bullock während drei Jahren als Kellnerin und Barkeeperin. Die Schauspielerin mit den deutschen Wurzeln schank allerdings nicht nur Erdinger Weissbier aus.

ipcjs

Ellen DeGeneres bezog sich in ihren Sketches häufig auf die Zeit, in der sie als Barkeeperin aushalf. Ob sie damals die Gäste wohl auch so zum Lachen brachte wie heute die Zuschauer ihrer Talkshow?

Die Queen of Pop Madonna verdiente ihre Brötchen als Kellnerin. Heute lebt die Sängerin in Frankreich und lässt sich lieber selbst bedienen.

ipda0

Unter dem Namen Chan Crawford tanzte Channing Tatum an der Stange: In Tampa, Florida arbeitete der Beau als Stripper.