Hot News: Auch Skrillex kommt ans Zürich Openair

Das Zürich Openair hat soeben 10 weitere Acts bekannt gegeben: Darunter finden sich nicht nur Dubstep-Star Skrillex und Rudimental, sondern auch MK, Echosmith, Kasabian, TV On The Radio, Josef Savat, Blood Red Shoes, Balthazar und Olympique.

Mit seinem revolutionären Sound transformiert der Überflieger Skrillex Festivalbesucher zu einer feierwütigen Meute: Soll heissen, dass der DJ aus Los Angeles auf dem Glattareal kein Stein auf dem anderen lässt. Bereits 2012 überzeugte der 27-Jährige mit seinen teils etwas grotesken Kreationen, mit denen er bei Puristen des Dubsteps zwar aneckt, ihn aber auch auszeichnen.

Rudimental

Aber das ist noch lange nicht alles: Das Royal Baby Nr. 2 ist nicht das einzige, was Grossbritanien derzeit zu bieten hat. Kasabian konnte sich auf der Insel mit ihrem Rock, der immer wieder mit Elementen anderer Genres spielt, etablieren. Mit dem vierköpfigen Londoner Musikkollektiv Rudimental senden die Briten uns gleich noch mehr vorzügliche Klänge. Wir dürfen uns auf abwechslungsreiche Beats freuen, bei denen man sich fast von allein in Bewegung setzt.

Dass nichts auf der Welt sie nach untern ziehen könnte, wissen wir spätestens seit ihrem Mega-Hit «Cool Kids». Sie in die Limmatstadt zu locken, brauchte gar nicht besonders viel: Auch die internationalen Charts-Stürmer Echosmith sind dieses Jahr mit von der Partie. Während Lana Del Rey, Sam Smith und Paola Fatith bei ihm Schlange für seine Remixes stehen müssen, sorgt MK bei euch ganz freiwillig für Hochgefühle.

Echosmith

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das gesamte erweiterte Line-Up findet ihr hier.

Sommersongs 2014: Welcher wird DER Überhit?

Ohne den richtigen Soundtrack ist der Sommer einfach nicht dasselbe! Wir haben euch unsere aktuellen Anwärter für DEN Sommerhit 2014 zusammen gestellt. Welcher gefällt euch am besten?

Clean Bandit, Shakira oder doch Duke Dumont? Sag uns auf der partyguide.ch Facebook-Seite welcher dein liebster Sommersong 2014 ist!

 

Clean Bandit – Extraordinary


Calvin Harris – Summer 

 Shakira La la la


Nico & Vinz – Am I Wrong


Mr. Probz – Waves (Robin Schulz Remix) 

 


Duke Dumont – I Got U

 
Alle Farben – She Moves (Far Away) feat. Graham Candy 


Armin van Buuren – Ping Pong

Elaiza – Is It Right

 

 

 

 

 

Bildquelle: electru.de

Openair St. Gallen – wir kommen!!

Hochkarätige Bands, tolle Stimmung und hoffentlich für einmal gutes Wetter: Es ist Openair St. Gallen-Zeit! Ab heute bis Sonntag werden unsere Lauscher von erstklassigen Musikern verwöhnt.

Ein langes Jahr mussten wir Geduld üben bis es endlich wieder so weit war. Heute fällt der Startschuss zum 37. St. Gallen Openair! Neben grossen Acts wie The Black Keys, Imagine Dragons oder Seeed werden zahlreiche noch (!) mehr oder weniger unbekannte Bands wie Bastille auftreten und uns ein unvergessliches Wochenende bereiten. Packt für den Fall der Fälle eure Gummistiefel ein (am Samstag soll’s ein bisschen, aber wirklich nur ein bisschen, regnen), Isomätteli einrollen, Zelt auf’n Rücken schnallen und los geht’s!

Und weil ihr nach dem Openair wahrscheinlich ein leichtes Reissen für weitere, grossartige Musik haben werdet, veranstalten wir einen Fotowettbewerb, bei dem es Tickets zu gewinnen gibt! Schickt uns bis Montag, 30. Juni 2014 eure besten Schnappschüsse des diesjährigen Openair St. Gallen von euch, euren Freunden, den Bands oder sonstigem Spannendem an redaktion@partyguide.ch mit dem Betreff Openair St. Gallen! Viel Glück!

Seid stets auf dem Laufenden mit dem Festivalguide

Es ist Openair St. Gallen-Zeit!

Hochkarätige Bands, tolle Stimmung und hoffentlich für einmal gutes Wetter: Es ist Openair St. Gallen-Zeit! Ab heute bis Sonntag werden unsere Lauscher von erstklassigen Musikern verwöhnt.

Ein langes Jahr mussten wir Geduld üben bis es endlich wieder so weit war. Heute fällt der Startschuss zum 37. St. Gallen Openair! Neben grossen Acts wie The Black Keys, Imagine Dragons oder Seeed werden zahlreiche noch (!) mehr oder weniger unbekannte Bands wie Bastille auftreten und uns ein unvergessliches Wochenende bereiten. Packt für den Fall der Fälle eure Gummistiefel ein (am Samstag soll’s ein bisschen, aber wirklich nur ein bisschen, regnen), Isomätteli einrollen, Zelt auf’n Rücken schnallen und los geht’s!

Und weil ihr nach dem Openair wahrscheinlich ein leichtes Reissen für weitere, grossartige Musik haben werdet, veranstalten wir einen Fotowettbewerb, bei dem es Tickets für’s Eels Konzert am 7. Juli 2014 in Zürich zu gewinnen gibt! Schickt uns bis Montag, 30. Juni 2014 eure besten Schnappschüsse des diesjährigen Openair St. Gallen von euch, euren Freunden, den Bands oder sonstigem Spannendem an redaktion@usgang.ch mit dem Betreff Openair St. Gallen! Viel Glück!

Seid stets auf dem Laufenden mit dem Festivalguide

Der Festivalguide 2014 ist da!

Auch in diesem Sommer blüht die Festivalnation Schweiz wieder auf und damit der Musiksommer 2014 perfekt wird, haben wir für euch alle Infos zu den jeweiligen Open Airs zusammengestellt.  

Von den Kleinen bis zu den ganz Grossen: Wir haben sie alle. Angefangen beim Greenfield Festival am kommenden Donnerstag, gefolgt vom Touch The Air über das Gurten Festival bis hin zum Zürich Open Air, dem krönenden Abschluss der Festivalsaison Ende August, um nur einige wenige zu nennen.

  • Erfahrt, wo die geilsten Bands und die fettesten Beats des Landes zu erwarten sind und welches die Highlights sind.
  • Checkt im Festivalguide die wichtigsten News, die aktuellen Line-Ups und die Fotos von Musikern.
  • Findet euch bequem auf dem Festivalgelände zurecht und verfolgt laufend Besucherberichte.

 

In diesem Sinne: Doc Martens und Sonnenbrille einpacken und bei einem kühlen Bier einen ausgelassenen Festivalsommer feiern! 

10 Gründe sich auf den Sommer zu freuen

Langsam aber sicher geht es auf den Sommer zu und die Vorfreude wird immer grösser!

Wir freuen uns sogar so sehr, dass wir nichts besseres zu tun hatten, als euch 10 Gründe aufzulisten warum wir es kaum erwarten können.

1. Der Festivalsommer! Die Schweiz hat viele gute Open Airs zu bieten und wenn ihr euch ein wenig über die Line-ups informiert habt, wisst ihr, dass euch viele unglaublich gute Acts erwarten… 

 

2. Wenn es um Sommer und Musik geht, darf die Streetparade natürlich nicht fehlen! Dieses Jahr findet sie am 2. August statt.

 

3. Auch kulinarisch kann es der Sommer mit dem Winter aufnehmen. Anstatt Fondue und Raclette gibt es Gelato und…

 

 

4.  …Fleisch vom Grill. BBQs mit Freunden gehören natürlich zum Sommer wie…

 

5. … Tage am und im Wasser. Einfach am See relaxen und die Bikinischönheiten betrachten!

 

6. In der Badi trifft man dann vielleicht ja auch einen Sommerflirt! Der, wenn wir ehrlich sind, den Sommer erst perfekt macht.

 

7. Mit dem man die eine oder andere Fantasie ausleben kann. Sex im freien ist während der Sommerzeit nämlich um einiges angenehmer, als zu jeder anderen Jahreszeit.

 

8. Vor allem die Jungs können sich diesen Sommer auf  einen Event freuen – die Fussball WM in Brasilien!

 

9. All diese Dinge müssen natürlich einen Soundtrack haben. Den Sommerhit des Jahres 2014 –  kann gut oder schlecht sein ;P

 

10. Und zuletzt, als kleiner Vorteil, wenn man verkatert ist von letzter Nacht und noch aussieht wie Frankensteins Monster, im Sommer kann man immer mit Sonnenbrille nach draussen – ohne dass man schräg angeschaut wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

BIldquelle: www.tumblr.com/www.instagram.com

Effe & Baba über Würstchen und schöne Frauen

Auf den Sommer zu warten – daran haben wir uns schon gewöhnt. Die Uslender Brudis Effe und Baba wissen zumindest schon was auf den Grill kommt und wo Open Air Sex statt finden soll.

partyguide.ch hat sich bei den Uslender Production Jungs Baba und Effe zum Thema Sommer erkundigt. Wie ähnlich sich die beiden sind und ob sie auf den gleichen Sommerhit stehen, erfahrt ihr hier!

partyguide.ch: Wo würdest du am liebsten deine Sommerferien verbringen?
Effe: An einem weissen Strand, wo das Wasser türkis ist.
Baba: Egal wo, Hauptsache es hat schöne Frauen.

Welche ist deine Lieblingseissorte?
Effe: Prallinato.
Baba: Erdbeer-Cornet.

Was machst du für deine «Bikini-Figur»?
Effe: Ich esse!!
Baba: Ich werde BALD mit dem Fitnesstraining beginnen

Was kommt bei dir im Sommer auf den Grill?
Effe: Phuu…Rind, Poulet, Schwein, Kalb, Zucchini, Weissbrot (nur anbräteln), Peperoni, braune Würste, scharfe Würstchen…
Baba: Fleisch.

Welcher ist dein persönlicher Sommerhit?
Effe: «Silva Gunbardhi ft. Mandi ft. Dafi – Te Ka Lali Shpirt»
Baba: «Rosana» von Wax.

Welcher ist der wichtigste Sommerevent für dich?
Effe: Open Air Frauenfeld.
Baba: Gibt keinen, da wo die schönen Frauen sind.

Wo würdest dus im Sommer an der frischen Luft am liebsten treiben?
Effe: Auf der Hauptbühne am OF.
Baba: Hinter dem Gebüsch.

Bildquelle: facebook.com

am

Von hübschen Dekoltees und Aperol Sprizz

Der Montag hat endlich wieder Berechtung ein super Start in die Woche zu sein: mit dem schönen Wetter ist auch der beliebte Mercatino Rimini zurück. Und wer den Mercatino nicht kennt, der kennt die beste Möglichkeit mit einem Aperol Sprizz nette Bekanntschaften zu machen und gleichzeitig ausgefallene Designerschnäppen zu finden nicht!

Seit dem 17. Mai 2010 heisst es im Rimini wieder Tür auf für den Montagsmarkt und heute am Pfingsmontag auch endlich das erste Mal bei sommerlichen 25°. Gibts was besseres, um einen gemütlichen Abend in der Badi zu verbringen?

Für diejenigen welche unter “Mercatino Rimini” nur Bahnhof verstehen: ein wöchentlich stattfindender Markt, fokussiert auf ausgefallene Outfits, junge Designerlabels und extravagante Liebhaberstücke – mit wöchentlich wechselnden Themenschwerpunkten, vom Vintage- über Sneakersmarkt bis hin zum basarähnlichen Glitter- & Glamourabend.

Der Markt ist gleichsam Plattform für junge und jung gebliebene Designer, ausgefallene Läden und Labels, Jäger & Sammler, Künstler, Neuwaren und Secondhand. Von Woche zu Woche wechseln sich getragene Stücke mit Neuwaren ab. Es ist also vom Flohmarkt-Liebhaber bis hin zum Fashion-Opfer für alle gesorgt.

Und auch heute geht’s natürlich wieder rund im Rimini! Also FlipFlops und Sommeroutfit montieren, gute Laune mitbringen und bei einer frühlingssommerlichen Brise gemütlich am Aperol Sprizz nippen.

Montags, 18:00 – 23:30 / Rimini am Schanzengraben, Badweg 10 Zürich (Haltestelle: Bahnhof Selnau)